Connect with us

Gesellschaft

Migration: Zwei Menschen sterben bei Überfahrt aus der Türkei

Published

on

Ein Schlauchboot am Strand des Dorfes Skala Sikamias nach der Ankunft von Migranten aus der Türkei. Foto: Angelos Tzortzinis/DPA/dpa

Beim Versuch, an Bord eines Bootes von der Türkei auf die griechische Insel Lesbos überzusetzen, sind zwei Migranten ums Leben gekommen. Zudem werde ein Mensch vermisst, teilte die griechische Küstenwache mit.

Der Vorfall soll sich bereits am Montag ereignet haben. 57 Menschen hätten die Küste der Insel aus eigener Kraft erreichen können. Sie seien im Registrierlager von Lesbos untergebracht worden. Nach der vermissten Person werde noch gesucht. Allerdings herrschten in der Region seit Tagen stürmische Winde, die Rettungsarbeiten fast unmöglich machten.

Zahl im Mittelmeer ums Leben gekommener Migranten stark gestiegen

Nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration (IOM) sind seit Jahresbeginn im zentralen und östlichen Mittelmeer 100 Migranten ums Leben gekommen oder werden vermisst. Vergangenes Jahr waren es nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks insgesamt mehr als 700 Menschen, die bei den gefährlichen Reisen ums Leben kamen oder nicht mehr aufgefunden wurden.

dpa/dtj

Continue Reading