Start Schlagworte Fachkräftemangel

SCHLAGWORTE: Fachkräftemangel

Einmal Fremder, immer Fremder

"Ich habe nichts gegen Türken, aber…" Die „Diskriminierung auf dem Arbeitsmarkt“ ist ein brennendes Thema, dem jedoch wenig Beachtung geschenkt wird. Falls Sie in Deutschland leben...

Fachkräftemangel im Jobcenter

Mit einem Notendurchschnitt von 2.0 schließt sie ihr Medizinstudium ab. Und da man mit erfolgreichem Abschluss sofort den Studentenstatus verliert, begibt sich die Ex-Studentin...

NRW-Ministerin: „Wir brauchen mehr Leute wie Suat Yılmaz“

Im Interview mit DTJ äußert sich Ministerin Svenja Schulze (NRW) über die Situation studierender Einwandererkinder an den Hochschulen des Landes und äußert sich über Strategien zum Abbau immer noch bestehender Diskriminierungen. (Foto: Fatih Aktürk)

Fachkräfteengpässen im gemeinsamen Wirtschaftsraum begegnen

Deutschland klagt über Fachkräfteengpässe und einen zunehmenden Brain Drain, während in anderen Staaten der EU junge Menschen trotz Ausbildung keine Jobs finden. Zu dieser Thematik hielt BAREX e.V. ein europäisches Wirtschaftsforum ab.

„Fachkräftemangel“ – gibt es den überhaupt?

Die Rechenaufgabe – Fachkräftenachfrage minus Fachkräfteangebot ist gleich Fachkräftemangel – mutet einfach an. Sabine Schiffer meint hingegen, dass es eine Gleichung mit vielen Unbekannten ist.

Wenn Facebook das Vorstellungsgespräch ersetzt

Mittelständler können von den neuen Trends im Bewerbungsprozess profitieren und leichter geeignetes Personal rekrutieren. Allerdings gibt es auch Fallstricke, die gerade im Online-Recruiting zu beachten sind. (Foto: dpa)

Frauen: In IT nur Deko?

Obwohl sich die Gesamtsituation leicht gebessert hat, sind Frauen in Mint-Berufen immer noch stark unterrepräsentiert. Der Fachkräftemangel vermag einiges zu bewegen, aber oft fehlt es auch am subjektiven Interesse. (Abbildung: arbeitsmarktaktuell-DGB)

Zweiter Demografiegipfel: Fachkräftesicherung gewinnt an Bedeutung

Die Bundesregierung spricht von 6 Mio. fehlenden Fachkräften bis 2025. Gerade im naturwissenschaftlich-technischen Feld drohen schwerwiegende Ausfälle. Der BUV will auf seiner Fachkräfte-Konferenz im Juni über Gegenmaßnahmen nachdenken. (Foto: dpa)

Zuwanderer: Besser qualifiziert, schneller im Erwerbsprozess

Zuwanderer fassen immer schneller Fuß auf dem deutschen Arbeitsmarkt: Jeder Dritte aus einem Nicht-EU-Land nimmt laut einer Studie spätestens zwölf Monate nach Einreise eine Erwerbstätigkeit an. Schwarzmaler werden einmal mehr widerlegt. (Foto: dpa)

Meist gelesen

HOT NEWS