Türkei-Israel: Details der Kompensation für „operative Fehler”

Türkei-Israel: Details der Kompensation für „operative Fehler”

Nachdem die Abgesandten aus Israel und der Türkei in der letzten Woche grundlegende Fortschritte erzielt hatten, geht es nun um die Feinheiten. Israel möchte das Thema „Lockerung der Gaza-Blockade“ derzeit allerdings ausklammern. (Foto: aa)
Statt die Korruptionsvorwürfe zügig aufklären zu lassen, fantasieren Regierungsmitglieder und Medien eine Verschwörung der Hizmet-Bewegung herbei.

Verschwörungsideologen diskreditieren die Türkei

Statt die Korruptionsvorwürfe zügig aufklären zu lassen, fantasieren Regierungsmitglieder und Medien eine Verschwörung der Hizmet-Bewegung im Auftrag Israels und der USA herbei. Auf diesem Wege brüskieren sie auch bewusst Verbündete. (Foto: dha)
«Zu den konkreten Vorwürfen jetzt gegen die Verhafteten haben wir mangels eigener Erkenntnisse keinen Kommentar», sagte ein Sprecher des AA.

Bundesregierung begrüßt Korruptionsbekämpfung in Saudi-Arabien

«Zu den konkreten Vorwürfen jetzt gegen die Verhafteten haben wir mangels eigener Erkenntnisse keinen Kommentar», sagte ein Sprecher des AA.
Teşekkürler, ne kadar cömert, „Spiegel“!

Teşekkürler, ne kadar cömert, „Spiegel“!

Erstmals in 66 Jahren seines Bestehens hat das bekannte Hamburger Nachrichtenmagazin einen Artikel in türkischer Sprache verfasst. Wir haben uns mit möglichen Erklärungen befasst. Und bleiben bei gesunder Skepsis.
Weiterhin keine Rechtsgrundlage für Kinderfeuerwehren in NRW

Weiterhin keine Rechtsgrundlage für Kinderfeuerwehren in NRW

Der Gesetzentwurf für die Kinderfeuerwehr wurde im Innenausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags mit den Stimmen von SPD und Grüne abgelehnt. (Foto: dpa)
Obama fürchtet neue Eiszeit

Obama fürchtet neue Eiszeit

CIA-Chef Petraeus trat infolge von Enthüllungen über eine außereheliche Affäre von seinem Amt zurück. Der Skandal rund um E-Mails im Umfeld führender US-Militärs weitet sich indessen aus und könnte das innenpolitische Klima belasten. (Foto: dpa)

EU-Beitritt der Türkei: Erdoğans Zickzackkurs

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan hat Jean-Claude Juncker telefonisch seine Glückwünsche zu seiner neuen Aufgabe als EU-Kommissionschef übermittelt. Nur eine Woche nach seiner harschen Kritik an der EU wies Erdoğan in dem Gespräch darauf...

Türkischer Ministerpräsident: Trump-Proteste in den USA „undemokratisch“

Der türkische Ministerpräsident Binali Yıldırım hat die Proteste in vielen US-Städten gegen den gewählten Präsidenten Donald Trump als "undemokratisch" kritisiert. "Sich mit Gewalt auf den Straßen über das Wahlergebnis hinwegzusetzen, ist inakzeptabel", sagte Yıldırım...
türkische Haubitzen

Die Angst vor einem Krieg wächst

Die Türkei wird immer tiefer in das syrische Chaos hineingezogen. Den dritten Tag in Folge beschießt die türkische Armee nun Stellungen der kurdischen YPG. Die Angst, auch am Boden in den Krieg verwickelt zu werden, steigt - auch, weil Ankara keine Strategie hat.
Türkei: Lösen Öl und Erdgas den Zypern-Konflikt?

Türkei: Lösen Öl und Erdgas den Zypern-Konflikt?

Im Rahmen seines USA-Besuchs bekräftigte der türkische Premierminister Erdoğan seine Entschlossenheit, weiter für eine Einigung in der Zypernkrise zu arbeiten. Energieinteressen könnten beide Konfliktparteien zu einer Lösung zwingen. (Foto: reuters)

Meistgelesen

NEWS