Der aserbaidschanische Journalist Mahir Zeylanov.

Fall Zeynalov: Erdoğan will von ihm selbst angezeigten Tweet nicht kennen

Der türkische Premierminister behauptete, nichts von dem kritischen Tweet des kürzlich aus der Türkei abgeschobenen Today’s-Zaman-Journalisten Mahir Zeynalov gewusst zu haben – obwohl er selbst gegen diesen Strafanzeige erhoben hatte. (Foto: cihan)

Erdogan bei Putin: Russland macht Druck für Syrienlösung

Erdogan bei Putin: Russland macht Druck für Syrienlösung
Emine Demirbüken-Wegner, Aydan Özoguz und Aygül Özkan

Gibt es bald eine deutsch-türkische Ministerin?

Bei den Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD sitzen drei Deutsche mit türkischem Migrationshintergrund mit am Tisch. Allesamt Frauen. Bekommt eine Deutsch-Türkin einen Ministerposten? Ganz unwahrscheinlich ist dies nicht.

Türkei: 73 Armeeangehörige verhaftet – Erdoğan droht seinem engsten Umfeld

Auch nach über drei Monaten werden in der Türkei Armeeangehörige mit dem Vorwurf, sich an dem gescheiterten Putsch vom 15. Juli 2016 beteiligt zu haben verhaftet. Heute morgen wurden bei Razzien in 17 Städten...

Außenministerium: Die Türkei zieht sich zurück – Ministerpräsident: Wir bleiben

Die Türkei hat den Abzug von Truppen aus dem Nordirak angekündigt, um nach eigenen Angaben die Spannungen mit der Regierung des Nachbarlandes zu entschärfen. In einer Stellungnahme des türkischen Außenministeriums am Samstagabend war die...

IS: Terroristenführer Bagdadi offenbar nicht tot

Der Chef der Terrormiliz „Islamischer Staat“, Abu Bakr al-Bagdadi, ist offenbar nicht getötet worden. Gegenteiliges hatte zunächst das ARD-Hörfunkstudio Kairo berichtet, das sich auf Angaben des Senders Al Arabia und des irakischen Staatsfernsehens bezogen...
Innenministerkonferenz: „Nazis lachen sich ins Fäustchen“

Innenministerkonferenz: „Nazis lachen sich ins Fäustchen“

Die Innenminister lehnen eine vom Bund geforderte Stärkung des Bundesamtes für Verfassungsschutz ab. Die Regelung zu den V-Leuten und eine erneute Panne des BKAs im Kampf gegen Rechts verdeutlichen den Reformbedarf der Sicherheitsbehörden. (Foto:rtr)
Bundeskanzlerin Merkel und der türkische Präsident Erdoğan

Merkel will auf Oktober-Gipfel über Türkei-Verhandlungen sprechen

Trotz des Widerstands anderer EU-Mitglieder gegen ein Ende der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei will Kanzlerin Angela Merkel das Thema beim Oktober-Gipfel in Brüssel auf den Tisch bringen.
Deutsch Tuerkische Beziehungen

Festnahmen in Türkei: Wie reagiert die Bundesregierung?

Reisewarnung, Stopp der EU-Beitrittsverhandlungen, Einschnitte bei der Zollunion: Die Bundesregierung hat eine Reihe von Optionen, auf die Inhaftierung weiterer Deutscher in der Türkei zu reagieren. Was wird sie tun?

Entwicklungsminister Müller: Syriens Nachbarn brauchen mehr Hilfe 

Die Nachbarstaaten Syriens erhalten bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise nach Ansicht von Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) nicht genügend internationale Hilfe. „Die Unterstützungsaufrufe der Vereinten Nationen für dieses Jahr sind nur zu einem geringen Teil erfüllt, das...

Meistgelesen

NEWS