Alles was Sie über Ramadan wissen wollten - Ramadan 2018
- Anzeige -
Ein Mann liest am 28.05.2017 während des Fastenmonmats Ramadad im Koran in der Moschee Masjid Kampung Baru in Kuala Lumpur, Malaysia. In dem für Muslime heiligen Monat sind mehr als 1,6 Milliarden Gläubige dazu aufgerufen, bis Ende Juni von Sonnenaufgang...
Der Ramadan ist auch ein Monat des Teilens. Das beweisen immer wieder türkische Bäckereien. Sie verteilen kostenlos Brot an Bedürftige
Wie verhält man sich Fastenden gegenüber? Ist es nicht ungesund, beim Fasten ganz auf Flüssigkeit zu verzichten? Wir haben 13 Fragen über die muslimische Fastenzeit Ramadan zusammengestellt.
Was der Ramadan ist, wissen mittlerweile nicht nur Muslime. Im Ramadan selbst tauchen aber Begriffe wie „Tarawih“ oder „Sahur“ auf, mit denen viele nichts anfangen können. Eine Übersicht über Wörter, denen ihr in den nächsten Wochen auf jeden Fall begegnen werdet.
Wir wünschen allen Muslimen eine gesegnete Fastenzeit!  Bis wann darf ich essen? Wann ist das Fastenbrechen? Um euch den Überblick zu erleichtern und einen Mehrwert zu anderen Ramadan-Kalendern zu schaffen, haben wir für Euch einen ganz besonderen Ramadan-Kalender erstellt. Ihr könnt...
Viele Muslime in Deutschland vermissen die Fastenzeit in muslimischen Ländern. Dort besteht der Ramadan nicht nur aus dem Verzicht auf Essen und Getränke bis zum Sonnenuntergang. Nach dem Iftar gibt es große Festveranstaltungen für Jung und Alt.
Weltweit beginnt in diesem Jahr am 26. Mai der muslimische Fastenmonat Ramadan. Für 30 Tage ändert sich dann für Muslime der sonst übliche Rhythmus des Lebens. Von der Morgendämmerung bis Sonnenuntergang dürfen sie zum Beispiel nicht essen, nicht trinken, nicht rauchen und keine sexuellen Kontakte haben. Das ist die bekannte Seite des Ramadan. Es gibt aber auch weniger bekannte Besonderheiten.
Der muslimische Fastenmonat Ramadan beginnt in der Nacht auf Mittwoch. Von da an werden Muslime vier Wochen lang vom Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang auf Essen und Trinken verzichten. Während der muslimische Fastenmonat Ramadan im vergangenen Jahr in der ersten Juni-Woche begann,...
Ein Freund hatte mich nach Köln zum Iftar eingeladen. Interessant, was man bei derlei Begegnungen so alles dazu lernt. Auch an diesem Abend war es nicht anders. Wir haben während unseres Abendmahls über gesellschaftliche Entwicklungen geplaudert. Nach zwei bis...
Der Streit um die Armenien-Resolution geht auch im Ramadan weiter und hat Auswirkungen auf die traditionellen Aktivitäten im Fastenmonat. Wie gestern bekannt wurde, hat die Berliner Şehitlik-Moschee ein für Donnerstag geplantes Iftar, das Essen zum Fastenbrechen, abgesagt. Eingeladen waren Bundestagspräsident...