Connect with us

Politik

Erdoğan: Netanjahu nicht nur Kriegsverbrecher, sondern auch „Schlächter von Gaza“

Published

on

04.12.2023, Istanbul: Recep Tayyip Erdoğan hält eine Eröffnungsrede während der 39. Sitzung des Ausschusses für wirtschaftliche und handelspolitische Zusammenarbeit der Organisation für Islamische Zusammenarbeit (COMCEC). Foto: Francisco Seco/AP/dpa

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan will den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu wegen der israelischen Luft- und Bodenangriffe im Gazastreifen vor dem Kriegsverbrechertribunal sehen.

Netanjahu werde „nicht nur als Kriegsverbrecher, sondern darüber hinaus bestimmt auch als Schlächter von Gaza vor Gericht gestellt werden, wie auch Milosevic vor Gericht gestellt wurde“, sagte Erdoğan am Montag in Istanbul. Er nahm damit Bezug auf den früheren serbischen Machthaber Slobodan Milosevic, der vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag wegen Kriegsverbrechen angeklagt worden war. Milosevic starb vor dem Ende seines Prozesses 2006 im UN-Gefängnis an einem Herzinfarkt.

Der türkische Präsident greift Netanjahu immer wieder scharf verbal an. Er hatte ihn bereits vergangene Woche als „Schlächter von Gaza“ bezeichnet. Gaza gehöre den Palästinensern, und das werde auch so bleiben, sagte Erdoğan bei seiner Rede weiter. Er machte zudem erneut deutlich, dass eine Zweistaatenlösung in den Grenzen von 1967 mit einem friedlichen Nebeneinander von Israelis und Palästinensern nötig sei.

dpa/dtj

Continue Reading