Connect with us

Panorama

Erst Feuer, jetzt Wasser: Schwarzmeerregion von Überschwemmungen getroffen

Published

on

In der türkischen Schwarzmeerregion hat andauernder Regen an vielen Orten für Überschwemmungen gesorgt.

Auf Fernsehbildern des Staatssenders TRT waren am Montag Bilder von überfluteten Straßen, Flüssen, die über die Ufer traten, und unter Wasser stehenden Wohnungen zu sehen.

Der türkische Wetterdienst sprach die höchste Warnstufe für sechs Provinzen an der Schwarzmeerküste aus. Auch die türkische Katastrophenschutzbehörde Afad warnte in den Provinzen Kastamonu, Karabük, Zonguldak, Bartın und Sinop vor Fluten. Afad zufolge sind mehr als 2500 Menschen in der Region im Einsatz. Risikogebiete seien evakuiert worden, eine Person gelte als vermisst.

Wassertemperatur im Schwarzen Meer ein Grund für die Fluten?

Der Klimawissenschaftler Barbaros Gönençgil sagte TRT gegenüber, die Überschwemmungen seien auch ein Resultat der erhöhten Temperatur im Schwarzen Meer, wodurch mehr Regen auf die stellenweise dicht besiedelte und bergige Küstenregion niedergehe.

In Folge von Überschwemmungen in der Region waren im vergangenen Jahr rund 80 Menschen gestorben.

dpa/dtj

Continue Reading