Şırnak: Prozess gegen türkische Soldaten

In den 80er- und 90er-Jahren „verschwanden“ unzählige Menschen in der Türkei, nachdem sie von Sicherheitskräften festgenommen worden waren. Mehrere Jahrzehnte später beginnen nun Prozesse gegen die mutmaßlichen Mörder in Uniform. (Foto: iha)

Sabah-Kolumnist: Sezen Aksu, Tarkan & Cem Yılmaz – alles FETÖ!

Sezen Aksu, Tarkan  und Cem Yılmaz: Diese Namen sind mittlerweile nicht mehr nur in der Türkei bekannt. Vor allem Tarkan hat bereits in seinen...

Radikale Minderheit in der Dauerschleife

Im Gegensatz zur öffentlichen Meinung kommt eine Studie zum Ergebnis, dass rund um den Mohammed-Schmähfilm nur eine verschwindend geringe Zahl an Muslimen überhaupt auf die Straße ging. (Foto: rtr)

Deutscher Millionär Näder lädt 300 Flüchtlinge zum Iftar ein

Der Chef der Ottobock-Gruppe aus Duderstadt, Hans Georg Näder, sieht sich als ehemaliges Flüchtlingskind in der Pflicht, heute selbst zu helfen. Am Samstag lad er zu einem Iftar-Essen ein. (Foto: Ottobock)

Das Licht Mandelas darf nicht erlöschen

Die ganze Welt ehrt ihn nicht nur, weil er Präsident war und den Nobelpreis erhielt, sondern weil er für das Ende der Apartheid, für die Humanität und für die Versöhnung unter den Menschen gelebt hat. (Foto: reuters)

Salafismus: Prävention betrifft die ganze Gesellschaft

Salafismus ist nicht nur ein Thema, über das in der Politik und den Medien diskutiert wird. Auch Vereine wie das INID-Institut aus Hamm widmen sich dem Thema, um aufzuklären.

Ich bin nicht mehr Charlie

Die französische Satirezeitschrift Charlie Hebdo beweist einmal mehr schlechten Geschmack. Ihre neueste Karikatur geht über die Grenzen des Erträglichen hinaus.

Türkisches Familienministerium rät Eltern zu Facebook

Normal 0 21 false false false DE X-NONE AR-SA /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:10.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:115%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-fareast-language:EN-US;} Im jüngst vom türkischen Ministerium für Familie und Sozialpolitik herausgegebenen Buch mit dem Titel „Familie...

Urteil aus Karlsruhe ignoriert: Kopftuch bleibt in Berlin verboten

In Berlin darf im öffentlichen Dienst weiter kein Kopftuch getragen werden. Das umstrittene Neutralitätsgesetz bleibt damit weiter bestehen. Islamische Vertreter können das nicht verstehen.

Gedenken an Hatun Sürücü: Zwei Brüder immer noch auf der Flucht

Der gewaltsame Tod von Hatun Sürücü erschütterte viele Menschen: Im Februar 2005 wurde die junge Deutsch-Türkin in Berlin erschossen. Zehn Jahre später ist der Mord noch nicht zu den Akten gelegt. (Foto: dpa)