Mittwoch, November 18, 2020

Ursache: Wenig Journalisten mit Migrationshintergrund

0
Eine Studie des SVR-Forschungsbereichs gemeinsam mit der Stiftung Mercator zeigt eine große Kluft zwischen negativem Medienbild von Zuwanderern und weitgehend positiver Alltagserfahrung in der Einwanderungsgesellschaft. (Foto: screenshot/zeit.de)

„Die Muhammad-Karikaturen waren beleidigend und langweilig“

0
Tim Wolff, Chefredakteur des deutschen Satiremagazins „Titanic“, spricht im Interview mit DTJ über Islam, Muhammad-Karikaturen und die Grenzen der Satire. Er rät dazu, beleidigenden Karikaturen nicht durch Aufruhr unnötig Öffentlichkeit zu verschaffen.

Verwaltungsgerichts-Schikane: Die „Bringschuld“ der 61-jährigen E.

0
Integrationskurse sind eine gute Sache: Sie helfen Neuzuwanderern, sich in Deutschland zurechtzufinden und ihre Chancen und Perspektiven zu verbessern. Was aber, wenn ein solcher Kurs offenkundig aus reiner Willkür heraus verordnet wird? (Foto: rtr)

Türkei: Diyanet distanziert sich von Kinder-Ehen

0
Der Tod einer 14-Jährigen, die bereits zweifache Mutter war, vor wenigen Tagen hat die Aufmerksamkeit wieder auf altlastige Traditionen in weiten Gebieten der Südosttürkei gelenkt. Das Amt für religiöse Angelegenheiten fand klare Worte. (Foto: dha)

Auch TU Berlin schafft Gebetsräume ab – „Sollen wir wieder zwischen...

0
Die TU Berlin will ihre Gebetsräume für Muslime schließen. Sie beruft sich dabei auf die Trennung von Staat und Religion. Das Argument, dass es mittlerweile auch Gebetshäuser in der Nähe gebe, klingt wenig überzeugend.

Wer ist eigentlich Melek anne?

0
Melek İpek, liebevoll Melek anne genannt, erfuhr in den Tagen nach der Einsetzung eines Zwangsverwalters bei Koza İpek große Anerkennung für ihre Auftritte vor der Belegschaft. Wer ist diese Frau und was sind die İpeks für eine Familie?

North Carolina: Wenn der Mörder kein Muslim ist…

0
Am Dienstagabend ist drei jungen Muslimen im US-Bundesstaat North Carolina in den Kopf geschossen worden. Obwohl der mutmaßliche Täter sich gestellt hat, verschweigt die Polizei vorerst das Motiv. Warum berichtet niemand darüber? (Foto: BuzzFeed)

Antisemitismus wird geächtet, Islamophobie nicht

0
Der türkische Jugend- und Sportminister Kılıç und zahlreiche Multiplikatoren aus Medien und Politik erörterten am vergangenen Wochenende Ursachen zunehmender Islamophobie und mögliche Strategien dagegen. (Foto: aa)

Rechter Terror bedroht uns alle!

0
Der NSU, der Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke, nun der Terroranschlag in Halle: Deutschland hat ein Problem mit rechtem Terror. Es ist an...

Kein Platz für muslimische Flüchtlinge? Verwirrung in der Slowakei

0
Nachdem slowakische Regierungspolitiker mehrfach betonten, christliche Flüchtlinge bevorzugen und keine muslimischen aufnehmen zu wollen, rudern sie nun zurück und sorgen für Verwirrung. Auch in Polen und dem Baltikum gibt es ähnliche Debatten.