Pegida-Wegbereiter Sarrazin: „Der Islam gehört zu Deutschland, wenn…“

Der ehemalige SPD-Politiker Thilo Sarrazin kann mit der Aussage von Bundeskanzlerin Angela Merkel, der Islam gehöre zu Deutschland, nichts anfangen. „Wenn die Kanzlerin der Meinung...

Diyarbakır: Gratulationen für erste Rektorin mit Kopftuch

Die Universitätsrektorin Prof. Dr. Ayşegül Jale Saraç hat sich als erste Rektorin der Türkei dafür entschieden ein Kopftuch zu tragen. Sie machte ihre Entscheidung auch auf sozialen Medien publik und erhielt bislang viel positive Resonanz. (Foto: cihan)

Der Imam mit dem Surfbrett – Australier will Vorurteile bekämpfen

Haisam Farache liebt hohe Wellen. Und den Islam. Mit dem Surfen will der Rechtsanwalt zeigen, dass man Australier und Muslim zugleich sein kann. Es ist seine Art, um Vorurteile zu bekämpfen.

Ramadanfest: Das „Weihnachten des Islam“

Das Ende des Fastenmonats steht für die islamische Community in aller Welt noch einmal für drei Tage im Zeichen des Gebets, der Geselligkeit und der Dankbarkeit. Für viele Muslime ist das Ramadanfest das größte Familienfest des Jahres. (Foto: ap)

Wir brauchen einen starken Islam und selbstbewusste Muslime

Wie umgehen mit Generalverdacht? Wie reagieren auf Anschuldigungen und Forderungen? Am besten gar nicht, meint Dr. Caroline Neumüller. Sie vermisst die Gelassenheit unter Muslimen. Diese müssten sich nicht auf jede Diskussion einlassen.

Hochschule Sankt Georgen: „Katholische Theologie im Angesicht des Islam“

Die Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen hat am Freitag die Einrichtung der neuen Stiftungsprofessur zum Thema „Katholische Theologie im Angesicht des Islam“ gefeiert. (Foto: reuters)

Diyanet: Private Bilder im Internet sind eine Sünde

Das türkische Religionsamt (Diyanet) hat vor einem zu unbedachten Umgang mit privaten Informationen und persönlichen Bildern in sozialen Medien gewarnt. Dies sei auch im...

Zum Jahrestag der NSU-Aufdeckung: Das wird heut in Deutschland gemacht

Mit symbolischen Straßenumbenennungen in zehn Städten wollen Aktionsgruppen die Opfer der Terrorzelle NSU wieder ins Gedächtnis rufen. Ombudsfrau Barbara John kritisierte, es wären nur unzureichende Konsequenzen gezogen worden. (Foto: dpa)

Zum Vorstellungsgespräch geht immer noch Kevin statt Ali

Jugendliche mit Migrationshintergrund haben auch bei gleicher Qualifikation schlechtere Chancen auf einen Ausbildungsplatz. Dies zeigt eine Studie des Sachverständigenrates deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR). (Foto: reuters)

Meinungsverschiedenheit unter muslimischen Grossverbänden

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, hat die islamischen Verbände zu mehr Einigkeit aufgerufen. Zuletzt vor vor allem von der DITIB heftige Kritik laut geworden.