Interview mit einem Schlepper: «Die Türkei macht uns die Arbeit immer...

0
Sie stellen ihre Handys auf stumm, um nicht von türkischen Grenzern entdeckt zu werden. Sie nutzen keine Apps auf nächtlichen Märschen, damit kein Leuchten sie verrät. Ein Schlepper an der syrisch-türkischen Grenze verrät Details aus seinem Alltag.

Waffenbrüderschaft oder die Suche nach einem „Platz an der Sonne“?

0
Seit über 150 Jahren kann von deutsch-türkischen Beziehungen gesprochen werden. Bei fast jedem offiziellen Besuch und Anlass wird die historische deutsch-türkische Freundschaft beschworen. Doch was hat es damit wirklich auf sich?

415 Enkel und es geht ihr besser als ihren Kindern

0
Şahe Tayurak aus Diyarbakır im Südosten des Türkei kann auf eine lange Lebensgeschichte zurückblicken. Sie erlebte das Ende des Osmanischen Reiches, die Gründung der Republik...

Jetzt fehlen nur noch die Toten

0
In der osttürkischen Stadt Erzurum hat die Stadtverwaltung als Vorbereitung auf den harten Winter vorsorglich 1800 Gräber für die Toten ausheben lassen.

„Eltern sollten ihren Kindern vermitteln, dass Fremdes auch eine Bereicherung für...

0
Kinder aus türkischen Einwandererfamilien haben meist ein geringeres Selbstwertgefühl als ihre Altersgenossen in der Türkei. Religion, Wissen und Interesse mit Blick auf den anderen und Teilhabe schaffen in dieser Situation Resilienz. (Foto: reuters)

Und plötzlich steht ein Flüchtling vor dir

0
Millionen von syrischen Flüchtlingen kämpfen ums Überleben. Doch in den Medien hört man oft nur allgemeine Informationen. Ich habe von zwei Einzelschicksalen erfahren, die einem das Herz zerreißen...

Die Kämpfer der PKK: Jung, ungebildet und bitter arm

0
Eine von der Anti-Terror-Abteilung der türkischen Polizei durchgeführte Studie hat ergeben, dass die Mehrheit an Aktionen der PKK teilnehmender Personen einen sehr geringen Bildungsstand aufweist und aus ärmlichen Verhältnissen stammt. (Foto: rtr)

Muslime verurteilen bei Freitagsgebeten Terroranschlag auf Journalisten

0
Am heutigen Freitag verurteilten die Muslime in Deutschland und Frankreich den Terroranschlag auf Journalisten der Satirezeitschrift Charlie Hebdo. Sie wehren sich dagegen, dass in ihrem Namen gemordet wird. (Foto: )

Wir müssen auch Brücken zu den „besorgten Bürgern“ bauen

0
Mit der steigenden Flüchtlingszahl steigen auch die Zahl der „besorgten Bürger“ und deren Ängste. Doch es liegt an uns, ihnen diese Ängste zu nehmen und Brücken zu bauen, die uns zueinander führen, anstatt voneinander weg.

Bushido trifft von Storch: «Ich esse Schweinefleisch auch nicht gerne?»

0
Der deutsche Rapper Bushido (38) und die AfD-Politikerin Beatrix von Storch haben sich in einem ungewöhnlichen Interview über Integration, Islam und Homophobie gestritten. «Ich bin doch auch Moslem. Warum haben Sie gegen mich nichts?», fragt Bushido darin mit Blick auf islamfeindliche Pauschalisierungen der AfD.