Start Schlagworte Kommunalwahlen in der Türkei

SCHLAGWORTE: Kommunalwahlen in der Türkei

Partei von Erdoğans Gnaden

Krise, Rezession, steigende Lebensmittelpreise - das alles kommt der AKP vor den Kommunalwahlen äußerst ungelegen. Einem möglichen Machtverlust versucht sie sich mit einem Parteibündnis entgegenzustellen.

Saadet Partisi – Glück mit Millî-Görüş?

Morgen wird in der Türkei gewählt. Was verspricht die Saadet Partisi ihren potenziellen Wählern? Wir haben die Partei und ihre Ziele näher unter die Lupe genommen.

Ein Staatspräsident auf Wahlkampf in den Städten

In der Türkei rücken die Kommunalwahlen immer näher und die Gemüter heizen sich an. Wie bei vielen jüngeren Wahlen auch, ist die...

CHP – Opposition der Städte

In wenigen Wochen finden in der Türkei Kommunalwahlen statt. Wie stellt sich derzeit die Lage der ältesten Partei des Landes dar?

AKP geht bei Nachwahlen in beiden Provinzen leer aus

In 13 Orten hatten die Wahlkommissionen nach dem 30. März eine Wiederholung der Wahlen angeordnet. Dabei ging die AKP in den wichtigen Provinzen Yalova und Ağrı leer aus. Yalova ging an die CHP, Ağrı an die BDP. (Foto: cihan)

Offizieller Fahrplan für Präsidentschaftswahl bekanntgegeben

Der Präsident der Obersten Wahlbehörde der Türkei (YSK) hat am gestrigen Dienstag den offiziellen Kalender für die bevorstehende Präsidentschaftswahl bekannt gegeben. „Die vorläufigen Kandidatenlisten für...

Auch für die Zukunft gilt: Nur der Wille des türkischen Volkes...

Im zweiten Teil seiner Analyse widmet sich Kamuran Sezer der Frage, wie angesichts der Stärkung des Regierungschefs bei den Kommunalwahlen sinnvolle und vernünftige Reformarbeit in der Türkei geleistet werden kann. (Foto: zaman)

Warum das Votum des türkischen Volkes stringent und durchdacht ist

Ein Volk wählt, ein Mann gewinnt, die Demokratie verliert, so kann man die Ergebnisse aus den türkischen Kommunalwahlen zuspitzen. Doch die Hizmet-Bewegung kann ein Korrektiv sein. Eine ausführliche Wahlanalyse von Kamuran Sezer.

BDP zehn Stimmen vor AKP – Wahl in Ağrı wird annulliert

Nachdem in Ağrı bereits 14-mal die Stimmen in umstrittenen Wahlbezirken ohne Ergebniskorrektur neu ausgezählt worden waren, hat die BDP nun im Wahlausschuss einer Annullierung der gesamten Wahl zugestimmt. (Foto: cihan)

Ole von Beust verteidigt Erdoğan

Der ehemalige Hamburger Bürgermeister Ole von Beust hat den türkischen Ministerpräsidenten Erdoğan vor Kritik in Schutz genommen und seine martialische Rhetorik erklärt. (Foto: zaman)