Start Schlagworte Migration

SCHLAGWORTE: Migration

Donald Trump nominiert Muslim-Kritiker für UN-Migrationsposten

Die US-Regierung hat den Vizepräsidenten der evangelikalen Organisation Samaritan's Purse, Ken Isaacs, für den Posten des Generaldirektors der Vereinten Nationen für Migration (IOM) nominiert....

Migrantenverbände: Zuwanderungsstreit läuft über unsere Köpfe hinweg

Die Migrantenverbände haben das Gefühl, dass der Parteienstreit über Zuwanderung komplett ohne sie geführt wird. Auch bei den nun gescheiterten Sondierungen für eine Jamaika-Koalition...

Deutschland: Jeder Fünfte mit Migrationshintergrund

Von Ira Schaible, dpa In Deutschland leben immer mehr Menschen mit Wurzeln im Ausland. Ursache sind vor allem die Zuwanderung etwa aus Europa und die...

Bulgarische Regierung lobt Türkei: Migrationsdruck um 80 Prozent nachgelassen

Bulgarien lobt den Einsatz der Türkei zum Schutz der eigenen EU-Außengrenze vor einem Migrantenzustrom. «Die Bemühungen, die die türkische Seite unternimmt, sind beträchtlich», sagte die Außenministerin Ekaterina Sachariewa der neuen bürgerlich-nationalistischen Regierung in Sofia in einem Interview der Zeitung «24 Tschassa» (Montag).

Migration und kulturelle Identität: „Die Festung Europa ist moralisch verwerflich“

Wissenschaftler, Seelsorger und katholische Bischöfe aus mehreren europäischen Ländern haben am Mittwoch in Berlin über das Thema Migration und kulturelle Identität debattiert. Dabei zeigten...

Der immerwährende Türke

Vor einigen Tagen wurde ich mit dem Vorwurf konfrontiert, dass ich ein nationalistisch-autoritärer Mensch sei. Jeder von uns weiß ja, dass der Begriff „nationalistisch“ in...

Deutsch-türkisches Familienglück nach 43 Jahren

Nicht alle Gastarbeiter konnten sich einen Familiennachzug leisten. Bei Hamdi Akkaya wollten es die Schwiegereltern nicht. Die Scheidung folgte, der Kontakt zu seinem Sohn brach ab. Ein Strafzettel führte Vater und Sohn wieder zusammen. (Foto: Zaman)

Migration in der Türkei: 12 Millionen Menschen in den letzten fünf...

Laut dem Türkischen Statistik-Institut sind in den letzten fünf Jahren 12 Millionen Menschen innerhalb der Türkei in andere Städte umgezogen. Istanbul ist dabei nach wie vor die beliebteste Stadt. (Foto: hürriyetdailynews)

Entweder folgen wir Sarrazin oder wir werden Einwanderungsland

Anfang der 1990er Jahre kamen wie heute Hunderttausende Flüchtlinge nach Deutschland. Welche Lehren hat man als Staat und Gesellschaft aus den damaligen Erfahrungen gezogen?

Ich war in der Schule nicht „Schüler“, sondern „Arbeiterkind“

Welche Bildungschancen haben Schülerinnen und Schülern mit einer Migrationserfahrung in Deutschland? Hat die Inklusion in Deutschland eine Chance sich erfolgreich zu etablieren? Ein Thema, dass gerade viele junge Menschen in Deutschland beschäftigt.