Connect with us

Panorama

Türkische Polizei findet totes Neugeborenes in Häuserspalt

Published

on

Die türkische Polizei ermittelt in dem Fall des toten Babys. Foto: Max Fleischmann / Unsplash

In Istanbul haben Polizisten ein totes Neugeborenes in einem Häuserspalt gefunden. Die Einsatzkräfte gehen davon aus, dass es vor 20 Tagen von seiner Mutter aus dem dritten Stock geworfen wurde, wie die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu berichtet.

Die Leiche des Kindes sei zunächst von Nachbarn im Istanbuler Stadtteil Şişli gefunden worden. Sie seien wegen eines Geruchs in den Spalt gestiegen und hätten daraufhin die Einsatzkräfte verständigt. Gegen die 22-jährige Mutter des toten Babys sei Haftbefehl erlassen worden.

Das Kind sei eine Frühgeburt gewesen, schrieb der Sender CNN Türk am Mittwoch. Ob es lebend zur Welt gebracht wurde, war zunächst nicht klar. Auch über die Gründe der mutmaßlichen Tat war zunächst nichts bekannt. Die Ermittlungen zu der schrecklichen Tragödie dauern an.

dpa/dtj