Connect with us

Panorama

Internationale Passagierzahlen: Türkische Flughäfen blühen auf

Published

on

Der Istanbuler Flughafen soll 2028 bis 200 Millionen Passagiere abfertigen können.

Eine Kapazität von bis zu 200 Millionen Passagieren im Jahr soll der Istanbuler Flughafen nach Beendigung aller Bauphasen im Jahr 2028 abfertigen können. Im neuen ACI-Bericht landet der Flughafen auf Platz 2.

Der Istanbuler Flughafen hat im vergangenen Jahr nach dem Flughafen in Dubai die meisten internationalen Passagiere abgefertigt. Das geht aus dem aktuellen Bericht der „Airports Council International“ hervor. Demnach fertigte der Istanbuler Flughafen im Jahr 2021 rund 26 Millionen internationale Fluggäste ab. Nur Dubai mit etwa 29 Millionen Reisenden konnte Istanbul überbieten. Große Flughäfen wie die der in Frankfurt am Main, Amsterdam, London und Paris landeten auf den hinteren Rängen. In den Top 10 befindet sich mit dem Flughafen Antalya ein weiterer türkischer Flughafen. Dieser begrüßte rund 17 Millionen Passagiere.

Tourismus auf Erholungskurs

Für den ACI-Generaldirektor Luis Felipe de Oliveira sind diese Zahlen Grund für Hoffnung. Es sei ein Zeichen der Erholung. Zwar sei man vorsichtig, weil die Erholung aufgrund von Gegenwinden zurückgehen könne. Doch die Öffnungspläne der Länder nach den strikten Coronavirus-Regelungen könnten zu einem Anstieg des Reiseverkehrs führen. Die ACI befürworte außerdem die Öffnungspläne der Länder. Diese würden den Tourismus und den Handeln fördern.

Flughafen Istanbul soll eine Kapazität von 200 Millionen Passagieren erreichen

Der Istanbuler Flughafen wurde im April 2019 in Betrieb genommen. Derzeit kann er rund 90 Millionen Passagiere im Jahr abfertigen. Allerdings sind noch nicht alle Bauphasen abgeschlossen. Bis 2028 soll die Kapazität auf 200 Millionen Passagiere anwachsen.

Continue Reading