Start Schlagworte Innenministerium

SCHLAGWORTE: Innenministerium

„Achtung! Wir haben sie freigelassen…“

In der Türkei wurde mehrere Male nach dem gescheiterten Putschversuch vom 15. Juli 2016 der nationale Ausnahmezustand verlängert. Damit berechtigt die türkische Regierung den...

Türkei protestiert gegen PKK-Fest in Köln

Dass Kurden in Köln demonstrieren, wird in Deutschland öffentlich kaum wahrgenommen. Ganz anders in Ankara. Dort löste das Festival unter dem Motto «Freiheit für...

Nach Spitzel-Affäre: Staatliche Zusammenarbeit mit Ditib auf dem Prüfstand

Die türkisch-islamische Ditib ist wegen großer Nähe zu Ankara und Spitzelvorwürfen gegen Imame aus ihren Reihen unter Druck. Es gibt Zweifel, ob der Verband Ansprechpartner in Sachen Integration bleiben kann.

Türkei-Analyse: Deutsche Kriminalbeamte attackieren Innenministerium scharf

Mit ungewöhnlich drastischen Worten hat der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) das Bundesinnenministerium für dessen kritischen Regierungsbericht zur Türkei gerügt. "Man kann, darf und muss sogar die Türkei kritisieren,...

Bundesregierung will Moscheen stärker überwachen lassen

Die Bundesregierung ist laut einem Zeitungsbericht der Auffassung, dass es noch keine ausreichenden Kenntnisse über die Moscheen in Deutschland gibt. "Wir müssen stärker in den Blick nehmen,...

Türkei: Parlament berät über umfangreiches Sicherheitspaket

In dieser Woche soll das Parlament das neue Sicherheitspaket verabschieden, das von der regierenden AKP eingebracht wurde. Die Opposition sieht darin eine weitere Weichenstellung hin zu einem autoritären Staat.

„Untersuchungs- und Feststellungskommissionen“ sollen Studenten überwachen

In der Türkei sorgt eine neue Maßnahme der Regierung für Empörung. Mit sog. „Untersuchungs- und Feststellungskommissionen“ sollen in Zukunft Studenten ins Visier genommen werden.

„Niemand soll Angst haben, in Deutschland zu leben“

Im Interview mit DTJ erklärt de Maizière seine Sicht auf den NSU-Prozess und verteidigt den deutschen Rechtsstaat. Er sagt außerdem, dass das Optionsmodell abgeschafft werden soll. (Foto: zaman)

„Die Mühlen des Rechtsstaates mahlen langsam, aber gründlich“

Der Bundesminister des Innern, Thomas de Maizière, sprach mit DTJ unter anderem über den NSU-Prozess und die doppelte Staatsbürgerschaft. (Foto: zaman)

NRW will gründliche und ergebnisoffene „Klarheit“

Der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Ralf Jäger (SPD), will eine einheitliche Prüfung der Verfassungskonformität der Hizmet-Bewegung in Deutschland. Die Bewegung selbst sieht durch ihre Aktivitäten die demokratische Grundordnung gestärkt. (Foto: dpa)