Start Schlagworte UN

SCHLAGWORTE: UN

Nach Giftgasvermutung: UN-Sicherheitsrat kommt zusammen

Der UN-Sicherheitsrat will sich am Montag mit dem mutmaßlichen Chemiewaffenangriff auf die Stadt Duma in der Rebellenhochburg Ost-Ghuta befassen. Da kommt eine neue Schreckensnachricht...

UN-Menschenrechtler besorgt über die Türkei

Der UN-Sonderberichterstatter zum Thema Folter ist alarmiert über Berichte über brutale Verhörmethoden in der Türkei. Er habe Berichte über Schläge, Elektroschocks, Eintauchen in Eiswasser, Schlafentzug,...

Russland will UN-Sondersitzung wegen Lage in syrischem Rebellengebiet

Seit sieben Jahren tobt in Syrien ein blutiger Bürgerkrieg. Innerhalb kurzer Zeit eskalierte der Konflikt gleich an zwei Fronten. Russland schlägt eine Sondersitzung des...

Donald Trump nominiert Muslim-Kritiker für UN-Migrationsposten

Die US-Regierung hat den Vizepräsidenten der evangelikalen Organisation Samaritan's Purse, Ken Isaacs, für den Posten des Generaldirektors der Vereinten Nationen für Migration (IOM) nominiert....

Trotz Trumps Drohung: UN erkennt Jerusalem-Entscheidung der USA nicht an!

Trotz einer Drohung von US-Präsident Donald Trump, anderen Ländern die Hilfszahlungen zu streichen, haben die UN-Mitgliedstaaten mit großer Mehrheit für eine Resolution zum Status...

Erdogan bei Putin: Russland macht Druck für Syrienlösung

Erdogan bei Putin: Russland macht Druck für Syrienlösung

Neue Syrien-Gespräche in Kasachstan beginnen

Es ist die siebte Runde in den Verhandlungen, die von Russland, der Türkei und dem Iran vermittelt werden. Die Gespräche sollen den UN-geführten Friedensprozess in Genf ergänzen. Russland unterstützt die syrische Armee seit 2015 mit Luftangriffen.

Maduro trifft Erdogan: Die Parallelen zweier Präsidenten

In der Türkei kam es an diesem Mittag zu einem Treffen zwischen dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan und Venezuelas sozialistischen Präsidenten Nicolás Maduro. Beide Staatspräsidenten sind international umstritten. Ein Vergleich

«Erschütternde Tragödie»: UN fordern mehr Geld für Rohingya

Mehr als eine halbe Million Rohingya sind vor dem Militär Myanmars ins Nachbarland Bangladesch geflohen. Eine UN-Delegation schlägt nach einem Besuch in den Flüchtlingslagern Alarm.

UN: Genfer Syriengespräche sollen Ende Oktober fortgesetzt werden

Parallel hatten Russland, der Iran und die Türkei bei Verhandlungen im kasachischen Astana Festlegungen für vier Sicherheitszonen in dem Bürgerkriegsland vereinbart.