Tsunami-Panik in Fethiye

In den vergangenen Tagen kam es in Fethiye am Toten Meer zu einem Erdbeben der Stärke sechs. Einheimische flüchteten aus Angst vor einem Tsunami.

Erneute Verhaftungswelle in der Türkei

Türkische Polizeibehörden führten Razzien gegen aktive wie ehemalige Militärbedienstete durch. Ihnen wird Militärspionage vorgeworfen.

Vier Festnahmen bei Razzia gegen rechtes Internet-Forum

Rechte Parolen und fremdenfeindliche Lieder dürfen auch im Internet nicht verbreitet werden. Das BKA hat jetzt vier Verdächtige festgenommen (Foto:dpa)

Mehr als 27 Millionen sehen Deutschland-Sieg über Niederlande

Top-Spiel mit Top-Quote: 27,22 Millionen Menschen haben am Mittwochabend den 2:1-Sieg der deutschen Nationalelf über die Niederlande live im ZDF angeschaut (Foto:dpa).

Kinder als Schutzschilde in Syrien missbraucht – Folter und Tod

In Syrien eskaliert die Gewalt. Die Vereinten Nationen enthüllen furchtbare Details zum Schicksal von Kindern. Eine UN-Vertreterin sagt, so etwas habe sie noch nie gesehen (Foto:dpa).

Kurdisch-Unterricht an türkischen Schulen?

Die türkische Regierung plant im Rahmen ihrer Demokratisierungsbemühungen, Kurdisch als Unterrichtsfach einzuführen. Die Schüler sollen es ab der 5. Klasse wählen können. (Foto: aa)

Mit den Gedanken in Deutschland

Jedes Jahr kehren etwa 40.000 Türken aus Deutschland zurück. Die einen aufgrund von Heirat, manche getrieben von Heimweh und andere, weil sie abgeschoben werden sollen. Foto: Cihan

Goldene Zeiten im türkischen Bankensektor

Die türkische Bankenvereinigung wirbt um die privaten Goldbestände der Bürger. Damit will sie gegen das Golddefizit ankämpfen, das 2011 ein neues Rekordhoch erreichte. Foto: CIHAN

Mekka im Wandel

Mekka, der Treffpunkt von Millionen von muslimischen Pilgern aus der ganzen Welt, erlebt in diesen Tagen eine strukturelle Änderung. Foto: CIHAN

Türkei auf Platz drei der Kaiserschnittstatistik

Seit Wochen wird in der Türkei über die von Premier Erdoğan angestoßene Abtreibungsdebatte diskutiert. Die hohe Anzahl der Kaiserschnittgeburten dürfte die Debatte befeuern. Foto: CIHAN