Nevruz: Heftige Krawalle in Istanbul und Diyarbakır

0
Die Anwohner und Ladenbesitzer des Istanbuler Stadtteils Zeytinburnu sind bestürzt über die rohe Gewalt der Demonstranten.(Foto:Zaman)

Vermisste Journalisten beim syrischen Geheimdienst

0
Die vermissten türkischen Journalisten sind in den Händen des syrischen Geheimdienstes. Nach Angaben lokaler Quellen soll der Kameramann verletzt sein.

„Die EU verletzt mit Visumspflicht ihr eigenes Recht“

0
Die Europäische Stabilitätsinitiative (ESI) betrachtet die Visumspflicht für Türken als illegal. Die Visumspflicht habe keinen rechtlichen sondern politischen Hintergrund. (Foto:Cihan)

Diaspora in Deutschland missgönnt ihm den Steiger-Preis

0
Kein anderer türkischer Politiker hat Armeniern, Assyrern, Kurden und Aleviten ihre Rechte ermöglicht wie Erdogan. Die Vertreter dieser Volksgruppen in Deutschland denken genau das Gegenteil.

Annan fordert Ende der Tötung von Zivilisten in Syrien

0
Der Sondergesandte der Arabischen Liga und der Vereinten Nationen, Kofi Annan, hat ein sofortiges Ende der Tötung von Zivilisten in Syrien verlangt. (Foto:Cihan)

Ikea-Beschäftigte schmieden internationales Bündnis

0
Beschäftigte des Möbelkonzerns Ikea aus 14 Staaten gründeten in Istanbul mit 20 Gewerkschaften eine Allianz unter dem Dach der internationalen Gewerkschaftsorganisation UNI Global Union. (Foto:Cihan)

EU-Staaten machen Druck auf Griechenland

0
In einer gemeinsamen Erklärung fordern sieben Länder Athen dazu auf, verstärkt gegen illegale Einwanderung an der Grenze zur Türkei vorzugehen. (Foto:Zaman)

Die Türkei bekommt ein neues Gesicht

0
Die Erdbebengefahr kann für die Türkei eine große Chance sein. Der Gesetzesentwurf für die städtische Transformation ist bereit. Die Türkei kann schöner werden. (Foto: cihan)

Zwangsheirat für Gauck? – Der Supergauck und die unterlassene Recherche

0
Nun wird er es doch, unser Bundespräsident. Im zweiten Anlauf, aber nicht als zweite Wahl, wie uns die Parteienmehrheit versichert. Joachim Gauck for President!? Ich muss zugeben, dass ich mir Rita Süssmuth gewünscht hätte, aber mich fragt ja keiner.

Die Person ist weg, sein Anliegen bleibt

0
Nun ist er also weg. Seit heute hat Deutschland keinen Staatspräsidenten mehr namens Christian Wulff. Haben wir jetzt also ein weniger korruptes, mehr rechtschaffenes Deutschland?