Auch Çiğ (ausgesprochen: "tschieh") köfte ist in vielen Teilen der Türkei eine beliebte Mahlzeit, die auch als Vorspeise oder Beilage serviert wird. Foto: pixabay

Welches Land hat die beste Küche in der Welt? Jahr für Jahr sorgt das weltweit für Diskussionen. Nun hat „TasteAtlas“ seine Liste für 2022 veröffentlicht. Ganz oben landet Italien.

Geschmäcker sind unterschiedlich und machen nicht an Landesgrenzen halt. Viele Gerichte und Rezepte gibt es auch länderübergreifend, sodass es manchmal schwierig oder gar unmöglich ist, sie einem bestimmten Land zuzuordnen.

Die Seite „TasteAtlas“, die sich als „eine Enzyklopädie der Aromen, einem Weltatlas traditioneller Gerichte, lokaler Zutaten und authentischer Restaurants“ versteht, versucht dennoch seit einigen Jahren, ein Ranking mit den besten Küchen der Welt zu erstellen – und kassiert dafür regelmäßig Prügel. So auch dieses Jahr.

Die Top 50 der besten Küchen (Auszug aus der aktuellen Liste von TasteAtlas).

Während mit Italien als Spitzenreiter wenige User Probleme zu haben scheinen, fragen sich viele, wie zum Beispiel Deutschland auf Platz 15 landen konnte. Dr. Müslüm Fincan hat dafür nur eine plausible Erklärung: Die Liste kann nur in Bayern erstellt worden sein.

Auch, dass etwa die Niederlande vor Bosnien-Herzegowina oder dem Libanon steht, ist manchem ein Rätsel. Die Türkei steht derweil auf Platz 7 und machte damit einen gewaltigen Sprung. 2021 belegte sie noch den 17. Rang.

TasteAtlas reagiert gelassen auf Kritik: „Haben gelernt, damit zu leben“

TasteAtlas kann den Ärger und das Unverständnis der Menschen verstehen, verweist aber darauf, dass die Liste nur das Ergebnis von Abstimmungen über die mehr als 15.000 Gerichte sei, die es mittlerweile in der Datenbank der Seite gebe. User legen der Seite angesichts der vielen anderslautenden Ansichten dennoch nahe, die Abstimmungsmethodik zu hinterfragen oder zumindest zu überarbeiten.

Neben dem Länder-Ranking präsentiert die Seite auch eine Übersicht mit den am besten bewerteten Gerichten der Welt. Auch dort schafft es die Türkei mit „Çağ kebabı“ in die Top 10. Am besten schmecke die mit Lammfleisch und Zwiebeln zubereitete Kebab-Sorte übrigens bei Şehzade Çağ Kebab in Fatih/Istanbul. Außerdem in den Top 50 aus der Türkei vertreten: Şiş kebab auf Rang 14, Mantı (22), Iskender (39), Ali Nazik (45) und Döner (48) – insgesamt also sehr fleischlastig. Aus Deutschland taucht in den Top 100 kein einziges Gericht auf, am häufigsten vertreten ist wenig überraschend Gesamtspitzenreiter Italien.

Was ist euer Lieblingsgericht oder eure Lieblingsküche? Lasst es uns wissen und kommentiert mit auf unserer Facebookseite!