Wie aus Napoleon Bonaparte fast “Abdullah Paşa” geworden wäre

Napoleon Bonaparte gilt als einer der größten Eroberer und Feldherren der Geschichte. Seinen ersten Rückzug allerdings “verdankt” der mächtige Mann aus Korsika den Osmanen. (Foto: cihan)

Niederländisches Parlament will Genozid an Armeniern anerkennen

Das niederländische Parlament will einen im Osmanischen Reich an Armeniern angeblich begangenen Massenmord als Völkermord anerkennen. Vertreter von Regierungsfraktionen und Opposition erklärten sich am...

Was man über den Dreißigjährigen Krieg wissen sollte

Ein großes Trauma der deutschen Geschichte. Im Mai jährt sich der Beginn des Dreißigjährigen Krieges zum 400. Mal. Der Berliner Politikwissenschaftler Herfried Münkler sieht Parallelen...

Kalifat, Kommunismus und Kontinuitäten: Das zweifelhafte Genie Atatürk

Der türkisch-amerikanische Geschichtsprofessor Mehmet Şükrü Hanioğlu hat ein Buch über den legendären Gründervater der modernen Türkei geschrieben, das man so noch nicht gelesen hat. Seine Thesen dürften nicht jedem gefallen, umso wichtiger ist dieses Buch aber.

Der ewige Rechtsstreit um das komplizierte Erbe von Abdulhamit II.

Um die türkisch-amerikanischen Beziehungen ist es derzeit nicht besonders gut bestellt. Zwischen Ankara und Washington gibt es viele Meinungsverschiedenheiten, von unterschiedlichen strategischen Interessen in...

Der Sufismus – Eine grobe Zusammenfassung

Der Sufismus ist eine spirituelle Strömung im Islam, die auch als islamische Mystik bezeichnet wird. Der Begriff stammt vermutlich vom arabischen suf für Wolle...

Erinnerung an eine Legende: Wie Muhammad Ali die USA mit seinem...

Muhammad Ali schockierte die US-Amerikaner, als er 1964 zum Islam übertrat. Bis zu seinem Tod war er einer der populärsten Botschafter seiner Religionsgemeinschaft in den USA. An seiner Beerdigung wird neben vielen berühmten Persönlichkeiten auch der türkische Präsident Erdoğan teilnehmen.

Wusstet ihr, dass Atatürk…

Heute vor 77 Jahren starb Mustafa Kemal Atatürk. Der Gründer der Türkischen Republik war ein großer Feldherr und Visionär, der Zeit seines Lebens, aber vor allem danach, nie ganz unumstritten war. Wir haben einige wenig bekannte Fakten über ihn gesammelt.

Fast 450 Jahre nach seinem Tod: Grab von Sultan Süleyman in...

Sultan Süleyman der „Prächtige“ war einer der letzten osmanischen Herrscher, die aktiv an Feldzügen teilnahmen. So ist er auch einer der wenigen, die nicht in Istanbul verstarben. Forscher wollen jetzt sein Grab in Ungarn entdeckt haben.

Marsch bei minus 16 Grad: Türkei gedenkt der Toten von Sarıkamış

Der Schmerz von Sarıkamış ist auch über 100 Jahre danach nach wie vor präsent. Zehntausende osmanische Soldaten erfroren im Januar 1915 in der Eiseskälte ohne gekämpft zu haben. Gestern gedachten ihnen die Menschen mit einem symbolischen Marsch.