„Çanakkale geçilmez“ – Çanakkale ist unpassierbar

Am 18. März 1915 gelang es osmanischen Einheiten auf Gallipoli, einen Durchbruchsversuch der Entente-Mächte zur See zu stoppen. Die Schlacht von Çanakkale sollte zu einer wesentlichen Säule des türkischen Nationalbewusstseins werden. (Foto: zaman)

Wiener Kammerorchester in Izmir: Hund sorgt für Begeisterung

Der ungeplante Auftritt eines Hundes bei einem Konzert des Wiener Kammerorchesters in der Türkei sorgt als Video im Internet für Begeisterung.

Türkischer Urlaubsort: Unwetter in Bodrum

Unwetter im türkischen Urlaubsort Bodrum sorgen für ein heftige Verwüstungen auf den Straßen. Durch das Unwetter ist ein historisches Sarkophag entdeckt worden.  Im türkischen Urlaubsort...

Syrien erkennt Massaker an Armeniern als Völkermord an

Überraschung in Damaskus: Das syrische Parlament hat die Massaker an den Armeniern im Osmanischen Reich während des Ersten Weltkriegs als Völkermord anerkannt. In einer...

Dersim 38: Ein Massaker, das bis heute schmerzt

Die Türkei ist ein junger Staat, gegründet, als das einst große Reich der Osmanen unterging. Mustafa Kemal Pascha, besser bekannt als Atatürk, führte das...

Staudamm-Projekt in Hasankeyf: 600 Jahre altes Grabmal wird umgesetzt

Das über 600 Jahre alte und mehr als 1100 Tonnen schwere Grabmal von Zeynel Bey wurde umgesetzt. Für die Umsetzung innerhalb von Hasankeyf wurde...

TV-Doku zu Antisemitismus: Hetze, Hass, Hamas

Als der WDR und Arte eine Doku zu Antisemitismus in Europa nicht zeigen wollten, ging ein Raunen durch die deutsche Medienlandschaft. Nun zeigte „Bild.de“ den Film in unfertiger Fassung. Das ist mutig – in erster Linie aber eigennützig.

Srebrenica: Wenn man nur einen Tag im Jahr lebt

Das ostbosnische Srebrenica steht weltweit für den jüngsten Völkermord in Europa. Doch auch nach 20 Jahren herrscht neben Trauer nur Hoffnungslosigkeit. Niemand kehrt zurück, alle wollen nur weg.

„Es gibt so viele Wege zu Gott, wie es Menschen gibt“

In der Gottesvorstellung der Muslime spielen die 99 schönen Namen Gottes eine wichtige Rolle. Die Islamwissenschaftlerin Kathleen Göbel stellt sie in ihrem neuen Buch...

Islam Dokumentation über die Zeit nach Mohammed

In einer Dokumentation des ZDF wird der Konflikt zwischen Sunniten und Schiiten anhand von historischen Kontexten, Überlieferungen und Legenden dargestellt. Dabei werden auch heilige Personen des Islam bildlich dargestellt. Eine konstruktive Kritik des DTJ über die Dokumentation.