Connect with us

Politik

„Klein-Almanya“: Deutsche Rentner finden in der Türkei ein erschwingliches Paradies

Published

on

Paradiesisch: Ein Strand nahe Alanya. Foto: Nihat Sinan / Unsplash

In der türkischen Stadt Alanya fanden in den vergangenen Jahren Tausende deutsche Rentner ihren Platz unter der Sonne. Aber nicht nur das milde Klima und die niedrigen Lebenshaltungskosten machen Alanya zu einem attraktiven Ziel für Ruheständler aus Deutschland.

Alanya, mittlerweile auch als „Klein-Almanya“ („Klein-Deutschland“) bekannt, ist ein beschauliches Städtchen an der türkischen Mittelmeerküste. Die Sonne scheint fast das ganze Jahr. Das Meer ist nie fern. Und die Lebenshaltungskosten sind – verglichen mit Mitteleuropa – erschwinglich. Kein Wunder, dass deutsche Rentner hier ihr Paradies finden.

Monatlich 600 Euro für ein Leben in der Sonne?

Für den Lebensabend in die türkische Sonne – das boomt. Zumal viele Pensionäre in Deutschland mit den steigenden Preisen hierzulande zu kämpfen haben. In einem Focus-Artikel berichtet Ercan Demir, ein Fitness-Unternehmer aus München, von seinem neuen Business. Als Immobilienunternehmer lebt er seit nunmehr fünf Jahren in der Türkei. Nicht selten zählen deutsche Rentner zu seinen Kunden.

Ferienhaus-Kauf in der Türkei: Worauf Sie achten sollten

Demir berichtet, dass viele deutsche Rentner in Alanya gute Erfahrungen machten. Zahlreiche Apartments und Häuser sind auf die Bedürfnisse älterer Menschen zugeschnitten. Einige von ihnen kämen mit einem monatlichen Budget von nur 600 Euro aus, dennoch könnten sie sich ein Auto, eine Mietwohnung und sogar einen Garten mit Obstbäumen leisten, erzählt Demir. So wächst die Gemeinschaft der deutschen Rentner in Alanya stetig.

Thailand schließt Steuerschlupfloch

Die Türkei ist beliebt. Zumal die finanzielle Situation für deutsche Rentner im Ausland nicht überall so rosig aussieht. Thailand, das lange Zeit ebenfalls als Paradies für deutsche Rentner galt, passte kürzlich seine Steuergesetze an. Die Lebenshaltungskosten für deutsche Ruheständler steigen seither in dem südostasiatischen Land stetig. Künftig müssen sie tiefer in die Tasche greifen.

In der Türkei ist das zwar (noch) nicht der Fall. Dennoch sollten deutsche Renter, die sich verschlechternde Wirtschaftslage im Land und die galoppierende Inflation im Blick behalten. Für viele Türkinnen und Türken wird das Leben immer teurer. Die niedrigen Preise haben also auch ihre Schattenseite.