Connect with us

Panorama

Türkei: Waldbrand wütet weiter – Häuser evakuiert

Published

on

Angesichts eines Waldbrands in der südwesttürkischen Urlaubsregion Marmaris sind mehr als 270 Menschen in Sicherheit gebracht worden.

Der Brand breite sich weiter aus, weil hohe Temperaturen und starker Wind die Löscharbeiten erschwerten, sagte Forst- und Landwirtschaftsminister Vahit Kirişçi am Donnerstag in Marmaris. 274 Einwohner hätten ihre Häuser und Arbeitsplätze verlassen müssen. Bislang seien fast 3000 Hektar Land betroffen.

Der Brand war am Dienstag in der Nähe in Bördübet in einem Nationalpark ausgebrochen, die Ursache ist noch unklar. Nach Angaben des Innenministeriums wird auch wegen Brandstiftung ermittelt.

Hilfe aus Katar und Aserbaidschan

Waldbrände hatten im vergangenen Jahr in Teilen des Mittelmeerraums und der Schwarzmeerregion in den Sommermonaten für große Zerstörungen gesorgt. Zahlreiche Menschen starben. Die türkische Regierung war damals scharfer Kritik ausgesetzt, unter anderem, weil zu Beginn keine einsatzfähigen Löschflugzeuge zur Verfügung gestanden hatten.

An den aktuellen Löscharbeiten beteiligten sich zwölf Flugzeuge und 45 Hubschrauber, sagte Minister Kirişçi. Es seien zudem drei Hubschrauber aus Katar und ein Flugzeug aus Aserbaidschan eingetroffen.

dpa/dtj

Continue Reading