Connect with us

Panorama

Zahl der Todesopfer nach Überschwemmungen in der Türkei steigt

Published

on

Die Zahl der Todesopfer nach den Überschwemmungen in der Türkei ist auf 15 gestiegen. Sintflutartige Regenfälle verursachten Überschwemmungen in zwei Provinzen, die durch das Erdbeben ohnehin verwüstet worden waren.

Ein weiterer Toter sei aus einer überfluteten Unterführung in Şanlıurfa geborgen worden, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu am Donnerstag. Damit sei die Zahl der Todesopfer in der Provinz auf 13 gestiegen. In der Nachbarprovinz Adıyaman kamen zwei Menschen ums Leben. Einsatzkräfte suchten weiter nach Vermissten.

Nächste Naturkatastrophe: Mehrere Tote durch Überschwemmungen in Şanlıurfa

Am Dienstag und Mittwoch hatte Starkregen nur fünf Wochen nach schweren Erdbeben in der Südosttürkei Straßen, Häuser und Notunterkünfte wie Zelte geflutet. Hunderttausend Menschen in der Region sind zurzeit obdachlos und in Notunterkünften untergekommen.

dpa/dtj

Continue Reading