Fahrt nach Samsun: Handelte Atatürk doch im Auftrag des Sultans?

Der heutige Tag wird in der Türkei offiziell als Tag der Jugend und des Sports gefeiert. Er erinnert an den 19. Mai 1919, an dem...

Frankreich: Muslimische Gräber aus dem 8. Jahrhundert entdeckt

Waren Muslime im im frühen Mittelalter tatsächlich bis nach Frankreich vorgedrungen? Diese Frage konnten die Forscher bislang nicht mit einem klaren „Ja“ beantworten. Laut dem Anthropologen...

Türkei: Möglicherweise größte Untergrundstadt der Welt gefunden

Das urbane Umstrukturierungsprojekt in Nevşehir wurde vorerst gestoppt. Kürzlich wurde dort eine unterirdische Stadt entdeckt. Sie könnte die bislang größte der Welt sein und die Stadt um eine bedeutende Sehenswürdigkeit reicher machen.

Die Janitscharen, Militärputsche und die lange Tradition des „tiefen Staates“

Die Janitscharen waren eine Zeit lang der Grund für die Türkenangst in großen Teilen Europas. Die anfangs als Eliteeinheit der Osmanen bekannte Truppe wurde später zu einer Gefahr für die Hohe Pforte. (Fotos: rtr/zaman)

Die Kiezkultur der Osmanen

Jahrhundertealte Vorurteile und populärkulturelle Verkürzungen prägen heute noch in unseren Breiten das Bild vom Alltagsleben der Osmanen. Dabei verfügten diese über eine außerordentlich lebendige Kultur des Stadtlebens. (Foto: A. Akgül)

Minarette in Deutschland sind kein Phänomen des 21. Jahrhunderts

Bei vielen Deutschen verursacht der Bau einer Moschee in der Nachbarschaft großes Unbehagen. Das islamische Gebetshaus wird als Fremdkörper im Viertel wahrgenommen. Doch Minarette entlang des Rheins und der Donau sind nicht neu. (Foto: ap)

Erinnerung an eine Legende: Wie Muhammad Ali die USA mit seinem...

Muhammad Ali schockierte die US-Amerikaner, als er 1964 zum Islam übertrat. Bis zu seinem Tod war er einer der populärsten Botschafter seiner Religionsgemeinschaft in den USA. An seiner Beerdigung wird neben vielen berühmten Persönlichkeiten auch der türkische Präsident Erdoğan teilnehmen.

Ausgrabungen in Burdur: Reste von 1500 Jahre altem Restaurant entdeckt

Sowohl in Burdur als auch in Van erregten jüngst bedeutende Ausgrabungen Aufsehen. So wurde unter anderem ein 1500 Jahre altes Restaurant freigelegt. In Van fand man Bürgerhäuser aus dem Urartäerreich. (Foto: cihan)

Historiker: Ohne den Islam hätte Europa sein heutiges Wissen nicht

Für ihn gehört der Islam zu den Fundamenten deutscher Kultur. Der Berliner Mittelalterhistoriker Michael Borgolte widerspricht der AfD und vielen Politikern. Im Interview der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA)...

Köln baut Jüdisches Museum – «Mahnung gegen Antisemitismus»

Köln bekommt jetzt auch ein jüdisches Museum, aber es wird ganz anders als in Berlin oder München: Kernstück wird das wieder freigelegte Judenviertel aus...