Osmanischer Herbst: Die stimmungsvolle Vorbereitung auf den Winter

Als die Nächte im Herbst länger und kühler zu werden begannen, bereiteten sich die Osmanen in Istanbul auf sehr kalte Wintertage vor. (Foto: zaman)

Yunus-Emre-Gedenkzeremonie in Eskişehir

Auch 2014 nahmen zahlreiche Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens wie viele einfache Bürger an den Gedenkfeierlichkeiten zu Ehren Yunus Emres in Eskişehir teil. (Foto: dha)

Serbengeneral Mladic wegen Völkermord zu lebenslanger Haft verurteilt

Ratko Mladic ist für die schlimmsten Kriegsverbrechen in Europa nach 1945 verantwortlich. Doch der zu lebenslanger Haft verurteilte einstige Militärchef der bosnischen Serben zeigt...

Niederländisches Parlament will Genozid an Armeniern anerkennen

Das niederländische Parlament will einen im Osmanischen Reich an Armeniern angeblich begangenen Massenmord als Völkermord anerkennen. Vertreter von Regierungsfraktionen und Opposition erklärten sich am...

Historiker wird 100 – und macht den Türken Mut

Halil İnalcık kennen nicht nur Geschichtsinteressierte. Der Historiker wird im Mai 100 und blickt in einem Interview auf ein erfülltes Leben zurück. Den Türken macht er für die Zukunft Mut, hält sich aber aus aktuellen Debatten heraus.

„Die Demokratie ist die Schwester der Freiheit“

Der Bundesminister für Justiz und für Verbraucherschutz, Heiko Maas (50) im Interview mit Sven Lilienström, dem Gründer der Initiative Gesichter der Demokratie. Ein Gespräch über...

Frankfurter Archäologen im Nordirak – Gebiet jahrelang unzugänglich

In Teilen Vorderasiens herrscht nach wie vor Krieg. Für Archäologen sind die Gebiete ein schwieriges Pflaster. Ein Team aus Hessen hat sich trotz der Risiken dorthin gewagt.

Kerbela: Was Sunniten von Aleviten lernen können

Heute ist der 10. Tag des islamischen Monats Muharram. In der islamischen Tradition gilt dieses Datum konfessionsübergreifend als Tag der Trauer, besonders für Aleviten und Schiiten. (Foto: reuters)

Die osmanischen Friedhöfe von Istanbul

Istanbul boomt. Die Multimillionenstadt am Bosporus braucht immer mehr Platz. Und so räumen Bagger auch immer mehr muslimische Gräberfelder, die eigentlich für die Ewigkeit...

Türkei gedenkt erstmals offiziell der Auschwitz-Opfer

Nie wieder Auschwitz. Diese Forderung ist längst Gemeingut. Aber die Überlebenden des Holocaust mahnen: Rassismus und Antisemitismus sind immer noch weltweit verbreitet.