Zäune, Wachhunde, Grenzpolizisten mit Schlagstock in der Hand. Die Balkanroute ist für Migranten weitgehend geschlossen. Nach der gefährlichen Überfahrt von der Türkei sitzen viele in Griechenland fest. Schleuser machen dennoch weiter gute Geschäfte.