Start Schlagworte Nahost-Konflikt

SCHLAGWORTE: Nahost-Konflikt

Israelis und Palästinenser sprechen über Wirtschaftszusammenarbeit

Die USA bemühen sich weiter um eine Annäherung zwischen Israel und den Palästinensern. -News aus dem Nahen Osten-

Hamas erwägt offenbar langjährige Waffenruhe mit Israel

Die im Gazastreifen regierende Hamas erwägt nach Medienberichten eine langjährige Waffenruhe mit ihrem Erzfeind Israel. Der Hamas-Sprecher Usama Hamdan sagte der palästinensischen Zeitung „Filastin“...

Palästina als Staat: Nach Schweden nun auch Spanien vor Anerkennung

Das spanische Parlament hat sich für die Anerkennung Palästinas als Staat ausgesprochen. In einer am Dienstagabend in Madrid mit 319 zu 2 Stimmen gebilligten...

Anschlag auf Synagoge in Jerusalem: Mindestens sechs Tote

In den frühen Morgenstunden haben zwei Palästinenser eine Synagoge in Jerusalem gestürmt und dabei mindestens vier Menschen getötet. Die herbeigerufene Polizei erschoss die Attentäter bei einem kurzen Schusswechsel. (Foto: dpa)

Al-Aqsa: Israel hebt Altersbeschränkung für Freitagsgebet auf

Mit Schritten zur Deeskalation will die Regierung in Jerusalem nach den Ausschreitungen an der Al-Aqsa-Moschee vor etwas mehr als einer Woche die Situation beruhigen....

Israel: Brandanschläge auf Moschee und Synagoge – Abbas: Israel führt Religionskrieg

In Israel sind Anschläge auf zwei Gotteshäuser verübt worden. Eine Moschee im palästinensischen Dorf Mughayer nahe Ramallah wurde am frühen Mittwochmorgen durch Brandstiftung beschädigt,...

Türkischer EU-Minister droht Israel: „Räumt unverzüglich Al-Aqsa, oder wir verjagen Euch!“

Mit markigen Sprüchen meldete sich der türkische Europaminister Volkan Bozkır in der Debatte um die Vorfälle an der Al-Aqsa-Moschee zu Wort. Die türkische Regierung fühlt sich in der Pflicht, das Heiligtum der Muslime zu schützen. (Foto: cihan)

Jerusalem: „Auch die Mauer in Palästina wird fallen, zusammen mit der...

Im Jahre 2002 begann Israel nach mehreren Anschlägen, einen Schutzwall entlang der Westbank zu bauen. Am Sonntag gab es eine Protestaktion. Das Datum war gezielt auf den Gedenktag des Berliner Mauerfalls gelegt worden. (Foto: reuters)

İHH ruft offen zur Gewalt gegen Israel auf

In Istanbul und Ankara kam es aus Anlass der umstrittenen Polizeiaktion israelischer Sicherheitskräfte am Tempelberg in Jerusalem zu Protestkundgebungen. Dabei rief die in einigen...

„Schändlicher Akt“: Türkei verurteilt Vorgehen Israels in al-Aqsa-Moschee scharf

Die türkische Regierung und Opposition protestieren auf diplomatischem Wege gegen das Vorgehen Israels rund um die al-Aqsa Moschee in Jerusalem. Jordanien hat unterdessen offenbar seinen Botschafter aus Israel abgezogen. (Foto: reuters)