Start Schlagworte Dresden

SCHLAGWORTE: Dresden

Schlinge um den Hals von Pegida zieht sich zu

0
Der Deutsche Journalisten-Verband fordert von den sächsischen Ermittlungsbehörden ein entschlossenes Vorgehen wegen der Angriffe auf einen Reporter bei der Pegida-Kundgebung in Dresden. Damit erreichten...

Nach Pegida-Demo: „Jeder Einzelne ist gefordert“ – Ermittlungen gegen Pirinçci

0
Nach den Protesten Tausender Anhänger der islam-, fremden- und nun auch in Teilen deutschfeindlichen Pegida-Bewegung in Dresden sieht Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) auch die...

Deutsch-Türke Pirinçci verbreitet Hass: „Die KZs sind ja leider außer Betrieb“

0
Zehntausende Anhänger mobilisiert Pegida zum Jahrestag. Mehr Menschen als erwartet stellen sich dem entgegen. Stundenlang geht es bei der Kundgebung gegen Fremde - dann folgen unschöne Szenen in Dresden.

Dresden: Asylbewerber aus Eritrea wurde von Mitbewohner getötet

0
In Dresden wurde vor gut einer Wocher der Asylbewerber Khaled Idris Bahray getötet. Jetzt hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Es handelt sich um einen Mitbewohner.

Polizei verbietet alle Versammlungen in Dresden

0
Heute darf in Dresden wegen Terrorgefahr nicht demonstriert werden. Das Verbot gilt sowohl für die Anhänger der umstrittenen Pegida-Bewegung als auch für ihre Gegner. (Foto: dpa)

Dresden: Hakenkreuze an der Wohnungstüre von Khaled I.

0
In jenem Haus, in dem der in Dresden tot aufgefundene 20-jährige Asylbewerber Khaled I. lebte, war es wiederholt zu rechtsextremen Schmierereien gekommen. In Dresden befürchtet man einstweilen einen möglichen polizeilichen Notstand.

Erstochener Khaled I.: Abgeordneter stellt Strafanzeige gegen Dresdner Polizei

0
Zwischen Dresdner Plattenbauten wird Khaled I. gefunden. Die Polizei erklärt zunächst, sie habe keine Hinweise auf eine Straftat. Einen Tag später sieht das anders aus. Ein Bundestagsabgeordneter hat nun die Polizei angezeigt. (Foto: dpa)

Dom und Brandenburger Tor bleiben dunkel: Deutschland erhebt sich gegen Pegida

0
Woche für Woche wird die Zahl der Pegida-Demonstranten in Dresden größer. Doch jetzt formiert sich breiter Widerstand gegen die islamfeindliche Bewegung. Quer durch die Republik gehen Tausende für ein weltoffenes Land auf die Straße.

Wer Hass sät, wird PEGIDA ernten

0
Nachweislich wird Muslimhetze und Islamfeindlichkeit seit Jahr und Tag über die ganz normale Berichterstattung verbreitet. Die islamophobe Szene im Internet und nun auch verstärkt auf den Straßen ist auch ein Produkt dieser Hetze. (Foto: dpa)

Dresden zeigt Zivilcourage: Sternmarsch gegen rassistische Pegida

0
In Dresden wollen die Menschen gegen Rassismus vorgehen und ein Zeichen setzen. Unter dem Motto „Dresden für alle“ will ein breites Bündnis aus Glaubensgemeinschaften, Parteien und Vereinen gegen die wöchentlichen „Pegida“-Demonstrationen auf die Straße gehen. (Foto: dpa)