Start Schlagworte Erdoğan

SCHLAGWORTE: Erdoğan

Wahl in Griechenland: Machtwechsel

Machtwechsel in Athen: Die konservative Nea Dimokratia hat im Parlament nach Hochrechnungen die absolute Mehrheit erzielt. Anders als vor vier Jahren wählten die Griechen diesmal eher pragmatisch.

Erdoğans Ritt auf der Rakete

Die Türkei will von Russland bekanntlich Flugabwehrraketen kaufen. Das sorgt bei den NATO-Partnern für Ärger. Die USA gehen seit Wochen in die...

Ägypten: Mursi gestorben − Erdoğan trauert

Mohammed Mursi war der erste frei gewählte Präsident des nordafrikanischen Landes. Doch im Jahr 2013 stürzte ihn das Militär nach Massenprotesten. Danach wurde er mehrfach verurteilt.

Türkei: Erneut Dutzende Fahndungsbefehle gegen Hizmet-Anhänger

Fast drei Jahre nach dem Putschversuch in der Türkei sucht der Staat weiter intensiv nach Beteiligten. Allein am Dienstag schrieben Staatsanwälte 56 Fahndungsbefehle aus,...

Zwei Wochen nach Wahl: Imamoğlu zum Bürgermeister von Istanbul ernannt

Es ist eine Zäsur: Nach 25 Jahren erhält die Opposition das Bürgermeisteramt in Istanbul - zumindest vorerst. Denn: Die Wahlbehörde könnte dem neuen Chef im Rathaus das Mandat auch wieder aberkennen.

Putin und Erdoğan: Gestern noch Feinde, heute Freunde – und morgen?

Die türkisch-russischen Beziehungen reichen weit zurück. Während die Osmanen einst ihren Einfluss weit in den Westen nach Europa ausdehnten, drängt es die Russen in den Süden, insbesondere seit gut 200 Jahren. Das sorgt zwangsläufig für Konflikte zwischen den beiden großen Staaten, deren Präsidenten sich gerne als legitime Nachfolger ihrer mächtigen Vorfahren sehen.

Gefühlte Niederlage

Gemischte Gefühle bei der AKP: Im Gesamtergebnis hat sie zugelegt, doch alle Metropolen sind an die Opposition gegangen. Diese profitiert von cleveren Bündnissen. Den Staatspräsidenten trifft die Niederlage persönlich.

Partei von Erdoğans Gnaden

Krise, Rezession, steigende Lebensmittelpreise - das alles kommt der AKP vor den Kommunalwahlen äußerst ungelegen. Einem möglichen Machtverlust versucht sie sich mit einem Parteibündnis entgegenzustellen.

Erdogans Ex-Pressechef tritt Botschafterposten am Vatikan an

Der neue türkische Botschafter beim Heiligen Stuhl, Lütfullah Göktas, absolviert am heutigen Freitag seinen Antrittsbesuch bei Papst Franziskus. Das teilte der Diplomat auf Twitter mit. Göktas war zuletzt Pressechef von Präsident Recep Tayyip Erdogan.

Erdogan zeigt Massaker von Neuseeland beim Wahlkampf

Am 31. März finden in der Türkei landesweit Kommunalwahlen statt. Was in vielen Ländern vergleichsweise ein Ereignis von geringerer Bedeutung ist, bedeutet in der Türkei für zahlreiche Politiker und für ganze Parteien "Alles oder Nichts". Deshalb können sämtliche Kandidaten der AKP auf den Staatspräsidenten zählen. Doch dieser richtet mehr Schaden an, als einen Vorteil zu verschaffen.