Start Schlagworte Kemal Kilicdaroglu

SCHLAGWORTE: Kemal Kilicdaroglu

Kılıçdaroğlu spekuliert über Inszenierung eines Erdoğan-Attentats

0
Premierminister Erdoğan stilisiert die anstehenden Kommunalwahlen zu einer Schicksalswahl für die AKP und die gesamte Türkei. Unterdessen spricht der CHP-Vorsitzende von einem angeblich geplanten Fake-Attentat auf den Ministerpräsidenten. (Foto: zaman)

Staatspräsident Gül empfängt Oppositionsführer

0
Während die Vorsitzenden der Oppositionsparteien am Montag mit Staatspräsident Gül über die geplante HYSK-Neustrukturierung sprachen, billigte die parlamentarische Justizkommission wieder mehrere diesbezügliche Gesetzesänderungen. (Foto: cihan)

Staatsanwalt klagt: „Auf Zuruf von oben wurden Befehle verweigert“

0
Einige türkische Beamte sollen die Inspektion eines LKWs behindert zu haben, der Waffen und Munition für Syrien geladen haben soll. Der CHP-Vorsitzende Kılıçdaroğlu geht von Waffentransporten aus. (Foto: cihan)

Kılıçdaroğlu verspricht Reduzierung der Wehrpflicht

0
Es ist Wahlkampf in der Türkei: In Ankara richtete sich der CHP-Vorsitzende Kemal Kılıçdaroğlu mit zahlreichen Versprechungen an die türkische Jugend und kritisierte die regierende AKP erneut scharf. (Foto: cihan)

Türkei: „Tiefe Strukturen werden sich neu organisieren”

0
Überwiegend positiv waren die Reaktionen zahlreicher Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zum erstinstanzlichen Urteil im Ergenekon-Prozess. Einige warnen jedoch vor einer möglichen Reorganisation der Gruppe in anderer Form.

Kurdenfeindliche Äußerungen: CHP wird nervös

0
Im Zuge der Berichterstattung über rassistische Äußerungen einer CHP-Abgeordneten richtet Oppositionsführer Kılıçdaroğlu Vorwürfe an die Medien. Dass diese der Partei zu entgleiten drohen, ist für sie ein Alarmsignal. (Foto: iha)

Irakische Regierung lädt türkischen Oppositions-Politiker ein

0
Der Parteivorsitzende der türkischen CHP, Kemal Kılıçdaroğlu, erhielt kürzlich eine Einladung von einem irakischen Regierungspolitiker. Offenbar spricht die irakische Regierung lieber mit der Opposition als mit Ministerpräsident Erdoğan.(foto: aa)