Start Schlagworte Türkischer Staatspräsident

SCHLAGWORTE: türkischer Staatspräsident

„Stehen für einen Islam, der mit demokratischen Werten vereinbar ist“

Die Gülen-Bewegung in Deutschland hat an die Bundesregierung appelliert, sich mit klaren Worte gegen die Bedrohung hier lebender Türken durch die Regierung in Ankara zu...

„Wir haben die Lichter gesehen“

Die Geschichte einer türkischen Familie, die vor politischer Verfolgung aus der Türkei fliehen wollte und dabei im ägäischen Meer ums Leben gekommen ist, hat...

Erdogan: Die Klugen haben das Land verlassen

"Die Klugen haben das Land verlassen. Die Dummen sind geblieben und sind in die Falle getappt". Mit diesen Worten reagierte der türkische Staatspräsident Recep...

A Haber nimmt dpa Bericht als Anlass für Fake News

"Die Türkei ist in Sachen Fake News ein Industrieland". Mit diesen Worten sorgte Süleyman Bag, Chefredakteur des DTJ, für einen attraktiven Twitter-Hashtag beim diesjährigen...

CDU-Außenexperte: „Das Auslandsvermögen des Erdogan-Clans einfrieren“

In der Auseinandersetzung mit der Türkei dringt der außenpolitische Experte der Unions-Bundestagsfraktion, Roderich Kiesewetter, auf eine europäische Lösung. «Beispielsweise sehe ich den Hebel, dass wir das...

Gül widerspricht Erdoğan: „Kritiker zu Feinden zu erklären, ist ein Verhalten...

Im Rahmen seines Staatsbesuches in Dänemark ging der türkische Präsident Gül auf Distanz zu Verschwörungstheorien und polarisierender Rhetorik, wie sie in letzter Zeit unter anderem durch den Premierminister an den Tag gelegt wurden. (Foto: cihan)

„Gül handelt wie ein AKP-Mitglied und nicht wie ein Präsident“

Staatspräsident Abdullah Gül hat das umstrittene Gesetz zur Neustrukturierung des Obersten Rats der Richter und Staatsanwälte (HSYK) durch seine Unterschrift in Geltung gesetzt. Kritiker sehen darin einen Anschlag auf die Gewaltentrennung. (Foto: cihan)

Gül weist Forderungen Hizmet-naher Stiftung zurück

Staatspräsident Gül sieht derzeit keine Veranlassung, sich mithilfe der ihm zustehenden Befugnissen in die innenpolitische Krise infolge der Korruptionsermittlungen einzuschalten. Diesbezüglichen Forderungen der GYV will er nicht entsprechen. (Foto: iha)

Fährt Gül zum Hadsch?

Der türkische Staatspräsident Abdullah Gül soll saudischen Quellen zufolge in diesem Jahr an der Pilgerfahrt in Mekka teilnehmen. (Foto: cihan)

Vergiftung bewiesen, Mord nicht?

Zahlreiche hochgiftige Substanzen in seinem Körper, die medizinischen Experten wollen aber keinen unwiderlegbaren Beweis dafür gefunden haben, dass Özal wirklich durch das Gift gestorben war. Nun ist die Staatsanwaltschaft wieder am Zug. (Foto: rtr)