Start Schlagworte NSU-Prozess

SCHLAGWORTE: NSU-Prozess

„Der türkische Botschafter wird nicht in einer Schlange mit Nazis stehen“

0
Der Präsident des OLG München betont, dass er den türkischen Botschafter persönlich in Empfang nehmen wird. Auch ist er sich sicher, dass türkische Journalisten im Gerichtssaal Platz finden. In der Sache jedoch bleibt er seiner harten Linie treu.

NSU-Prozess: Ankara fordert Teilnahme türkischer Journalisten

0
Davutoğlu setzte sich in einem Telefonat mit Westerwelle dafür ein, dass türkische Staats- und Medienvertreter am NSU-Prozess im Gerichtssaal teilnehmen dürfen. Die Platzvergabe des Gerichts sorgt weiterhin für Empörung. (Foto: rtr)

Özdemir stellt gesunden Menschenverstand des Gerichts in Frage

0
Die Kritik an der Vergabe der Presseplätze beim NSU-Prozess reißt nicht ab. Grünen-Chef Özdemir hofft auf ein Einlenken. Die rigide Haltung des OLG München findet aber auch Fürsprecher. (Foto: epa)

NSU-Prozess: „Bild“ will auf festen Platz verzichten, Gericht lehnt ab

0
Die Debatte um die Vergabe der Akkreditierungen für den NSU-Prozess in München kocht weiter. Politiker, Vertreter der türkischen Seite und Journalistenverbände fordern eine Lösung vor allem für die türkischen Medien. (Foto: reuters)

„Deutschland verpasst Chance, Vertrauen wiederherzustellen“

0
Auf scharfe Kritik aus der türkischen Community stößt das Akkreditierungsverfahren des OLG München im Vorfeld des Zschäpe-Prozesses. Türkische Medien werden der Verhandlung nicht live beiwohnen können. (Foto: dpa)

OLG-Sprecherin: NSU-Prozess kein „Jahrhundertprozess“

0
Ein unsensibler Vergleich der Gerichtssprecherin, und noch immer zu wenig Platz - vor dem NSU-Prozess in München lässt die Kritik am Oberlandesgericht nicht nach. Wird mit genug Sensibilität an diesen wichtigen Prozess herangegangen? (Foto: cihan)

NSU-Prozess: Kein Platz für türkischen Botschafter im Gericht

0
Der NSU-Prozess wirft weit vor Beginn seine Schatten voraus. Der Vorsitzende Richter verweigert dem türkischen Botschafter in Deutschland einen festen Platz. Für den Vorsitzenden des NSU-Untersuchungsausschusses ein „Affront“. (Foto: aa)

Schicksal von türkischen Pflegekindern: Parlament schaltet sich ein

0
Während des Türkeibesuchs von Innenminister Friedrich hatte der türkische Vizeregierungschef Bekir Bozdağ die Situation türkischer Pflegekinder in Europa beklagt. Nun will das türkische Parlament eine Untersuchung einleiten. (Foto: aa)

Wolfgang Bosbach: „Keine Kronzeugenregelung für Zschäpe“

0
Sie hat sich wohl verkalkuliert: Der CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach sieht keine Möglichkeit für die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe, durch Kooperation mit den Ermittlungsbehörden einen Strafnachlass zu bekommen. (Foto: dpa)