Start Schlagworte Pegida

SCHLAGWORTE: Pegida

„Frau Holle trägt Kopftuch“: Schneegida warnt vor „Eislamisierung“

Während die islamfeindlich dominierte Pegida-Bewegung ihren nächsten Aufmarsch plant, haben Social-Media-Nutzer mit Schneegida eine Parodie darauf entwickelt. Die „Winterkritik“ der Aktivisten zeigt auch schon erste Ergebnisse. (Foto: dpa)

Merkel-Schelte: Friedrich „läuft Ausländerfeinden und Islamverächtern hinterher“

Mit seiner Kritik am Kurs der Merkel-CDU findet Ex-Minister Friedrich in der Union durchaus Rückhalt. Auch andere Politiker von CDU und CSU sehen Redebedarf - die Kanzlerin schweigt. (Foto: dpa)

Brauner Müll schön verpackt, stinkt trotzdem!

Eines stehe fest, man könne den PEGIDA-Frosch weiter küssen oder gegen die Wand werfen. Daraus werde weder ein Prinz noch eine demokratische Bewegung. Fatih Köylüoğlu hat sich festgelegt. (Foto: dpa)

Skandal-Interview bei „Panorama“: RTL setzt falschen Pegida-Demonstranten vor die Tür

Der Sender RTL trennt sich von einem Reporter (Foto), der bei einer „Pegida“-Demonstration in Dresden ein Interview als angeblicher Anhänger der Gruppierung gegeben hat....

Doppelte Staatsbürgerschaft: Nicht entweder oder – sondern sowohl, als auch

Optionsmodell adé! Optionsmodell adé? Heute tritt die Gesetzesänderung in Kraft, auf die wir fast 15 Jahre lang warten mussten. Was bringt dieses Gesetz zur doppelten Staatsbürgerschaft?

Özdemir: Union soll sich von „Pegida“ distanzieren

Grünen-Chef Cem Özdemir hat die Unionsparteien zu einer Abgrenzung vom Anti-Islam-Bündnis „Pegida“ („Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“) aufgefordert. „Ich erwarte auch vor...

Wer Hass sät, wird PEGIDA ernten

Nachweislich wird Muslimhetze und Islamfeindlichkeit seit Jahr und Tag über die ganz normale Berichterstattung verbreitet. Die islamophobe Szene im Internet und nun auch verstärkt auf den Straßen ist auch ein Produkt dieser Hetze. (Foto: dpa)

Dresden zeigt Zivilcourage: Sternmarsch gegen rassistische Pegida

In Dresden wollen die Menschen gegen Rassismus vorgehen und ein Zeichen setzen. Unter dem Motto „Dresden für alle“ will ein breites Bündnis aus Glaubensgemeinschaften, Parteien und Vereinen gegen die wöchentlichen „Pegida“-Demonstrationen auf die Straße gehen. (Foto: dpa)