Start Autoren Beiträge von Emre Cakir

Emre Cakir

17 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
24 Jahre alt, Student der Politik und Geschichte
Es braucht nur etwas Eigeninitiative und Dreistigkeit: In den 80er Jahren haben Osman und Mehmet Kalın ein Stück DDR-Gebiet im Westen Berlins unter Beschlag genommen und dort ihre Gartenlaube errichtet. Mittlerweile ist das "Baumhaus an der Mauer" in Berlin Kult. Doch die beiden wurden auch Zeugen dramatischer Ereignisse deutsch-deutscher Geschichte. Wir haben sie getroffen.
Heute ist Valentinstag, einer der besten Zeitpunkte, um sich bewusst zu werden, was man an der Liebe hat. Nicht viele Menschen schaffen es, ein halbes Jahrhundert miteinander zu verbringen. Umso wertvoller sind die Erfahrungen, die diese Glücklichen mit ihrer Umwelt teilen können. So wie Fatima und Musa A., die einst als Einwanderer aus dem Libanon ein besseres Leben in Deutschland suchten. Die beiden erzählen, wie sie es über 50 Jahre schafften, gemeinsam ein Leben aufzubauen, wie sich das Land seitdem verändert hat und natürlich, wie man ein halbes Jahrhundert lang verliebt bleibt.
Der angehende Rabbiner Armin Langer ist Gründer der Salaam-Shalom-Initiative, deren Ziel es ist, Muslime und Juden zusammenzubringen, um Vorurteile und Rassismus abzubauen. Nachdem er in einem Artikel für die taz Äußerungen des Präsidenten des Zentralrats der Juden kritisiert hat, wurde ihm die Rabbinerausbildung am Potsdamer Abraham Geiger Kolleg gekündigt. DTJ hat ihn getroffen und sich mit ihm über den Konflikt mit seiner Ausbildungsstätte, die Salaam-Shalom-Initiative und den Zusammenhalt von Juden und Muslimen unterhalten.
„Ein Gedanke! Resistent, hochansteckend! Wenn ein Gedanke einen Verstand erstmal infiziert hat, ist es fast unmöglich ihn zu entfernen. Ein Gedanke, der voll ausgeformt, vollkommen verstanden ist, der bleibt haften. Irgendwo da oben drin. Er kann dich aufbauen oder...
„Wenn man zuversichtlich seinen Träumen folgt, und sich bemüht, so zu leben, wie man es sich vorgestellt hat, wird man unerwartet von Erfolg gekrönt.“ Henry David Thoreau Abdul, kannst Du Dich bitte vorstellen? Ich heiße Abdul El-Khatib, bin 24 Jahre alt...
„Ihre Zeit ist begrenzt, also verschwenden Sie sie nicht damit, das Leben eines anderen zu leben. Lassen Sie sich nicht von Verordnungen in die Falle locken. Lassen Sie nicht zu, dass die Meinungen anderer Ihre innere Stimme ersticken. Am...
„Manchmal ist es die Blindheit anderer, die uns die Augen öffnet“ - Ernst Ferstl Hallo Zeynep, stell Dich Doch mal vor bitte. Hallo, ich bin Zeynep Holzmüller und 35 Jahre alt. Ich habe studiert in Berlin, Wien und Jerusalem und...
Deutschland... Aus ihrem Schoße sind wir gekommen, heute wollen wir ihrem Schoße entkommen. Ihre Tränen wuschen uns einst rein, heute wollen wir ihre Tränen nicht länger sein... Unsere Brüder laufen barfuß durch den kalten Laub, sein Freund hält das iPhone fünf in seinen Händen, es war ein Geschenk, nicht...
Betrachte den, der Deine Fehler Dir enthüllt, als erzähle er Dir von einem verborgenen Schatz; denn auf den Bergspitzen des Stolzes können die Wasser der Liebe sich nicht halten. Nur in den tiefen Tälern der Demut sammeln sich alle...
„Menschen führen Menschen zum Licht, zu einem neuen Lebensstil: Menschen, die sich befreien lassen von Habsucht und Hass. Menschen, die nicht länger an Gewehrläufe glauben. Menschen, die mit wenig zufrieden sind und die Zeit für Dinge haben, die kein...

Meist gelesen

HOT NEWS