Start Schlagworte Ägypten

SCHLAGWORTE: Ägypten

Israel reicht der Türkei und Ägypten die Hand

Viele Gespräche, mäßige Ergebnisse in München: Der Iran und die USA wollen miteinander reden. Israel sucht den Schulterschluss mit der Türkei und Ägypten. Davutoğlu hat kein Verständnis für das vorschnelle Eingreifen in Mali. (Foto: dpa)

Kurzbesuch in Berlin: Mursi verspricht Rechtsstaat

Schwieriger Besuch: In Ägypten hat er den Notstand ausgerufen und verwahrt sich gegen Einmischung von außen - Präsident Mursi trifft erstmals auf die Kanzlerin. Sie verlangt Demokratie und Rechtsstaat. (Foto: dpa)

Mursi hofft auf Unterstützung aus Berlin

Während in Ägypten die Gewalt auf den Straßen eskaliert und der Verteidigungsminister vor einem Staatskollaps warnt, wird Präsident Mursi am Mittwoch in Berlin erwartet. Ägypten braucht Europa, um seine schwächelnde Wirtschaft anzukurbeln. (Foto: ap)

Mursi stellt Überarbeitung der Verfassung in Aussicht

Die anhaltenden blutigen Ausschreitungen in mehreren Städten Ägyptens haben Präsident Mursi zu einem neuen Angebot an die Opposition bewogen. Eine Kommission soll mit dem Auftrag gebildet werden, die Verfassung zu modifizieren. (Foto: reuters)

Mursi verhängt Ausnahmezustand über drei Städte

Ägypten kommt nicht zur Ruhe: Am Abend verhängte Präsident Mursi für 30 Tage den Ausnahmezustand über die Städte Port Said, Suez und Ismailia. In Port Said war es am Samstag zu heftigen Ausschreitungen mit mindestens 31 Toten gekommen. (Foto: dpa)

2012 war immer noch ein Jahr mit viel Schatten

Das erste Jahr nach dem Arabischen Frühling, das in den Reformländern zum Teil weitreichende Entscheidungen nötig machte, brachte zwar manche Fortschritte, war aber überwiegend immer noch von Stagnation und anhaltenden Konflikten geprägt. (Foto: ap)

Ägypten: Mehrheit stimmt für islamisch-geprägte Verfassung

In Ägypten hat eine Mehrheit von 63,8 Prozent für die umstrittene, islamisch geprägte Verfassung gestimmt. Jedoch lag die Wahlbeteiligung bei nur etwa 33 Prozent. Nun bereitet sich das aufgewühlte Land wieder auf Parlamentswahlen vor. (Foto: dpa)

Mehrheit stimmt nach inoffiziellen Zahlen neuer Verfassung zu

Das Referendum ist entschieden, der Streit geht weiter. Die Mehrheit der Ägypter stimmt für die Verfassung, die den Religionsgelehrten mehr Einfluss gibt. Die Opposition lenkt nicht ein und protestiert. (Foto: dpa)

Zwei Jahre Arabischer Frühling, aber in Syrien ist noch Winter

Vieles hat sich in den Ländern, die eine Revolution erlebt hatten, verändert. Der Übergang zu tragfähigen rechtsstaatlichen, demokratischen und marktwirtschaftlichen Strukturen ist noch nicht überall im wünschenswerten Maße gelungen. (Foto: dpa)

Mursis offizielle Ansprache provoziert die ägyptische Opposition

Der ägyptische Präsident Mohammad Mursi ignorierte in seiner ersten Rede zu den Unruhen in Ägypten am Donnerstagabend jegliche Forderungen der Opposition, gab sich gleichzeitig aber gesprächsbereit. Ägyptens Opposition tobt. (foto: rtr)