Start Schlagworte Muslimbrüder

Schlagwort: Muslimbrüder

Anklage fordert Todesstrafe gegen ehemaligen Präsidenten Mursi

0
Der ehemalige Präsident von Ägypten sind seit dem Putsch im vergangenen Jahr im Gefängnis. Die Anklage fordert jetzt für ihn die Todesstrafe. (Foto: Reuters)

Kerry will Putschisten Sisi zu „signifikanten Reformen“ drängen

0
US-Außenminister John Kerry soll in Ägypten auf eine Beschleunigung demokratischer Reformen gedrängt haben. Bereits im Vorjahr stieß die lautarme Reaktion Washingtons auf den blutigen Putsch in Kairo vielerorts auf Kritik. (Foto: reuters)

Türkei nimmt zwei führende Muslimbrüder auf

0
Viele Muslimbrüder sitzen in den ägyptischen Gefängnissen, manche haben es aber geschafft, sich ins Ausland abzusetzen. Doch auch dort scheinen sie unerwünscht zu sein....

Muslimbrüder unter Druck – Erdoğan: Sie sind bei uns willkommen

0
Die Türkei will den unter Druck geratenen ägyptischen Muslimbrüdern im Exil in Katar gegebenenfalls Zuflucht gewähren. Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan sagte laut türkischen Medien...

Wählen wie zu Zeiten von Mubarak

0
Jubilierend und singend haben die Anhänger von al-Sisi ihre Stimmzettel abgegeben. Doch nach der Wahl, als dessen Sieger der frühere Militärchef schon jetzt gehandelt wird, könnte die „Sisi-Manie“ für den Angehimmelten zum Fluch werden. (Foto: dpa)

Todesurteile gegen Muslimbrüder: Türkei vereint gegen Hinrichtungen

0
Die Verurteilung von 529 Mitgliedern der Muslimbruderschaft zum Tode, die vor wenigen Wochen durch ein Gericht in Ägypten ausgesprochen wurde, hat alle Parlamentsparteien an einen Tisch gebracht, um eine Resolution vorzubereiten. (Foto: dpa)

Todesurteile gegen Muslimbrüder: Muslime in aller Welt zeigen Solidarität

0
Chaos und Ausschreitungen in Ägypten ebben nicht ab. Nach den Todesurteilen gegen 529 Aktivisten der Muslimbrüder möchte die Regierung der Organisation nun auch die Verantwortung für Stammeskonflikte im Süden des Landes aufbürden. (Foto: dpa)

529 Mursi-Anhänger zum Tode verurteilt

0
Ein Strafgericht in Oberägypten hat am Montag 529 Unterstützer der Muslimbruderschaft zum Tod verurteilt. Ihnen wird vorgeworfen, sie seien im August an der Ermordung des stellvertretenden Kommandanten einer Polizeistation beteiligt gewesen. (Foto: dpa)

Al-Sisi reist für Waffendeal nach Moskau

0
Der ägyptische Militärchef al-Sisi war am Mittwoch überraschend in Moskau. Kurzfristig reiste er in die russische Hauptstadt. Er soll über Waffenkäufe verhandelt haben. In der brenzligen Lage Ägyptens birgt der Waffendeal eine besondere Brisanz. (Foto: cihan)

Der ewige Kampf ums Öl

0
In Libyen herrscht Chaos. Die riesigen Ölreserven des Landes wecken Begehrlichkeiten in Regionen, wo der Staat meist nur auf dem Papier existiert. Bereits seit Wochen werden die Ölhäfen des Landes blockiert. Bahnt sich eine neue Eskalation an? (Foto: dpa)