Die 33. Internationale Istanbuler Buchmesse steht bevor. Diese wird vom 8. bis zum 16. November bei der TÜYAP Messe und dem dem Kongresszentrum im Bezirk Büyükçekmece in Istanbul stattfinden. (cihan)

Die 33. Internationale Istanbuler Buchmesse steht bevor. Diese wird vom 8. bis zum 16. November bei der TÜYAP Messe und dem dem Kongresszentrum in dem Istanbuler Bezirk Büyükçekmece stattfinden. Organisiert wird sie von der TÜYAP Messe und dem Verband der Buchverleger der Türkei.

Das Thema in diesem Jahr lautet „100 Jahre türkisches Kino“. Der Beratungsausschuss der Messe ernannte außerdem den Schriftsteller und Filmkritiker Atilla Dorsay zum Ehrenschriftsteller. Dieser wird bei Podiumsdiskussioen und weiteren Events zu sehen sein.

Ungarn wird Ehrengast der Messe sein. Den türkischen Besuchern werden eine Reihe an moderner ungarischer Literatur, Kultur und Kunst vorgestellt. Da sich das Thema in diesem Jahr um das Kino dreht, werden die Besucher mit Soundtracks von unvergesslichen türkischen Filmen empfangen.

Ein weiterer neuer Aspekt bei der Istanbuler Buchmesse in diesem Jahr wird das Thema „Küche“ sein. Hierbei werden Kochshows und Gespräche mit Gourmetschriftstellern, einschließlich der ungarischen Kochshowmoderatorin und Schriftstellerin Zsofia Mautner, gezeigt. Weitere Informationen rund um die Buchmesse finden Sie hier.