Start Schlagworte Demokratie

SCHLAGWORTE: Demokratie

Das andere Wahlkampf-ABC

Politik ist öde, und 2013 war der langweiligste Wahlkampf aller Zeiten? Darüber lässt sich streiten. Denn andererseits gab es dieses Mal auch so viel Klamauk wie nie. Zeit also für ein etwas anderes Wahlkampf-Abc. (Foto: dpa)

Geht nicht für die Parteien, sondern für die Demokratie wählen

Um die Zahl der Nichtwähler zu verringern, haben sich 40 türkische Verbände in einer Wahlinitiative zusammengeschlossen. Die erste Aktion seiner Art wird von türkischen Medien mit kostenlosen Anzeigen und Werbespots unterstützt. (Foto: dpa)

Wahlmanipulation im Seniorenheim?

Die Schauergeschichten, wonach etwa die CSU bei bayerischen Wahlen aus dubiosen Gründen in vielen Pflegeheimen regelmäßig 100% erhalten würde, dürften Gerüchte sein. Dennoch lässt das Handling des Wahlrechts Pflegebedürftiger Fragen offen. (Foto: dpa)

Buschkowskysierung der Politik

Seit 14 Jahren geht unsere Autorin brav und gewissenhaft zur Wahl und trägt so zur demokratischen Willensbildung in Deutschland bei. Allerdings scheinen die Parteien auf die Meinung von Menschen wie ihr nicht wirklich Wert zu legen. (Foto: rtr)

Hört nicht auf den Wahl-o-Mat

Der Countdown läuft, bald ist Wahltag. Viele sind noch unschlüssig. Der Wahl-o-Mat lässt einen bei Parteien landen, die einem fast peinlich sind. Warum der Wahl-o-Mat mir keine Hilfe war und ich die BIG-Partei nicht wählen würde. (Foto: dpa)

Islamismus: Eine politische Keule für alle Lebenslagen und Länder

Das Gegenteil von Demokratie ist der Putsch. Man kann zu beiden stehen wie man will. Eine Einheit dieser beiden Gegensätze - so wie Wasser und Feuer - gelingt aber nie und nimmer. (Foto: ap)

Demokratie ohne Freiheit geht nicht

Die Fälle Bradley Manning und Edward Snowden haben gezeigt, dass der Drang nach immer größerer Ausweitung von Geheimdienstbefugnissen am Ende an den Menschen selbst scheitert – sogar an solchen, die Teil dieses Systems sind. (Foto: dpa)

Ägypten vs. Afrikanische Union: „Wir müssen draußen warten”

Mit der Suspendierung der Mitgliedschaft Ägyptens durch die Afrikanische Union steht das Schicksal der gesamten Region auf Messers Schneide. Die Übergangsregierung versucht, Druck auf Mitgliedsländer auszuüben – mit mäßigem Erfolg. (Foto: ap)

Die Demokratie hat gesiegt, der Westen hat verloren

Egal ob Deutschland, Frankreich, England oder heute die USA: In der postkolonialen Zeit haben die westlichen Mächte in den antidemokratischen, verwestlichten und säkularen Eliten ihre natürlichen Verbündeten gesehen. (Foto: cihan)

Kann man ein muslimischer Demokrat sein?

Die Ereignisse im Gezi-Park, die Blockade bei der Erstellung einer neuen Verfassung, die kommenden Wahlen, Spannungen und Polarisierung der Politik schaffen Probleme, die gelöst werden müssen. Doch leider bleiben wir stecken in Sackgassen. (Foto:iha)